bitComposer Games und Games Farm veröffentlichen heute ein umfangreiches Update für das PC-Action-RPG Shadows: Heretic Kingdoms, das neben zahlreichen neuen Funktionen und Verbesserungen den Prolog ins Spiel bringt. Spieler der Early-Access-Version beginnen mit einem Tutorial, das die grundlegenden Funktionen des Spiels vermittelt und gleichzeitig die Vorgeschichte erzählt.

Shadows: Heretic Kingdoms erscheint am 13. November 2014 und kann bereits auf Amazon vorbestellt werden.

Kenner von Kult, dem Vorgänger von Shadows: Heretic Kingdoms, werden eine alte Bekannte wiedersehen: Carissa kommt als neuer spielbarer Charakter ins Spiel. Carissa Cantrecht ist ein ehemaliges Mitglied des Geheimbundes Penta Nera. Sie ist eine geschickte Nahkämpferin, die ihren Feinden mit Schwert und Schild den Garaus macht.

Das Action-RPG ist im Steam Early Access verfügbar.

Alle neuen Features und Änderungen von Shadows: Heretic Kingdoms im Überblick

• Prolog und Tutorial
• Carissa Cantrecht, ein neuer spielbarer Charakter
• Neue Fähigkeiten und Effekte
• Verbesserter, fordernder Kampf
• Konfigurierbare Steuerung
• Verbesserte Menüs und überarbeitete Benutzeroberfläche
• Neue Rezepte und ein Buchmenü für das Crafting
• Gegner respawnen nun auf den meisten Karten
• Ausgeglichenes RPG-System
• Zusätzliche grafische Effekte
• Verbesserte Performance
• Zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite verfügbar.

Über bitComposer Entertainment

Die bitComposer Entertainment AG mit Sitz in Eschborn ist ein unabhängiges Publishingunternehmen für PC- und Videospiele.  Das Unternehmen konzentriert sich auf die nationale und internationale Vermarktung von Entertainment-Produkten für die  klassischen Plattformen PC, Konsole und Handheld, während das Tochterunternehmen, die bitComposer Online GmbH, auf  den stark wachsenden Markt der Online-Spiele spezialisiert ist. Bei der Umsetzung von eigenen Projekten, Lizenzprodukten und  Auftragsproduktionen greift die bitComposer Entertainment AG weltweit auf erfahrene Entwicklungsteams und -dienstleister  zurück.

Über Games Farm

Games Farm ist ein führender unabhängiger slowakischer Entwickler von Videospielen mit einem vielfältigen Portfolio mit Fokus  auf PC und Konsolen. Seit seiner Gründung 2001 hat das Studio mehr als 20 Titel für alle führenden Konsolen entwickelt, die in  allen Territorien veröffentlicht wurden. Das Portfolio umfasst Titel wie Kult: Heretic Kingdoms, Aquadelic GT, die Air Conflicts  Reihe und viele andere.

Quelle: PM