In wenigen Tagen ist es soweit. Der Headstart von Trions neuem MMORPG „ArcheAge“ beginnt. Um euch einen kleinen Vorgeschmack zu diesem Spiel geben zu können, haben wir uns entschieden, ein Preview zu dem Spiel zu erstellen.

Um was geht es in ArcheAge eigentlich? Nun, diese Frage ist leicht zu beantworten. Im Grunde genommen bietet ArcheAge unter anderem das, was jedes MMORPG bietet. Eine Menge Quests, eines oder mehrere große Länder zum Entdecken, PvP, Instanzen, Berufe und vieles mehr. Aber ArcheAge hat in dieser Richtung noch einige Besonderheiten zu bieten. Welche das sind, erklären wir euch nun kurz.

Neben den normalen Standart-Möglichkeiten bietet ArcheAge das Housing. Ihr kauft jedoch nicht einfach nur ein Haus, nein. Jeder Spieler muss sich in bestimmten Gebieten ein Platz suchen und dort das für teure Gildastars gekaufte Haus, beziehungsweise den Grundriss, platzieren. Anschließend müssen unterschiedliche Materialien wie Holz, Eisen und Stoff angeschafft werden, um es aufzubauen. Steuern kostet es dann ebenfalls.

Selbiges gilt auch für das Farmen, was den zweiten Hauptbestandteil des Spiels darstellt. Über eine Vogelscheuche baut ihr euch einen kleinen oder großen Garten, in welchem Nutztiere gehalten werden können. Aber auch diverse Pflanzen, Blumen oder Bäume können hier angepflanzt und gepflegt werden. Diese werden dann für Quests und die Berufe benötigt und bringen, je nach Gegenstand, eine Menge Geld ein.

Um euch noch einen dritten Hauptbestandteil des Spiels zu nennen: Die Piraterie. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, Pirat zu werden. Plündern und Rauben, was das Zeug hält. Plündert illegale Farmen, tötet Spieler bei Transportquests oder stecht mit eurem gebauten Schiff in See, um andere zu versenken. Aber Vorsicht! Für jedes Verbrechen sammelt ihr Strafpunkte an. Habt ihr eine gewisse Menge angesammelt, könnt ihr vor Gericht gestellt und ins Gefängnis gesteckt werden.

Die Frühstart Phase beginnt schon am 12. September, 18.00 Uhr MESZ, also 4 Tage vorher. Spätestens nun wird es Zeit, ein ArcheAge Gründer zu werden, um der Konkurrenz einen entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Zeitplan

Frühstart: 12. 9. -15. 9. 2014

Launch: 16. 9. 2014

Welche weiteren Möglichkeiten es gibt und was euch ArcheAge sonst noch bietet, könnt ihr dann nach Release in einem umfassenden Review zum Spiel nachlesen.

Weitere Informationen bezüglich ArcheAge:


Unser Fazit:

ArcheAge hat uns in den Beta-Phasen begeistert und zum Weiterspielen animiert.

Positiv

  • Grafik
  • Berufssystem

Negativ

  • lange Warteschlangen