Das unschlagbare Team hinter HERCULES

(Quelle: Paramount)

IM TEAM UNSCHLAGBAR:
DIE HELDEN AN HERCULES SEITE

hercules

Regie: Brett Ratner
Drehbuch: Ryan Condal, Evan Spiliotopoulos und Steve Moore
Besetzung: Dwayne Johnson, John Hurt, Joseph Fiennes, Rufus Sewell,Irina Shayk, Rebecca Ferguson, Tobias Santelmann u.a.
Produktion: Brett Ratner, Barry Levine, Sarah Aubrey, Beau Flynn

Kinostart: 4. September 2014
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

Man könnte glauben, ein kräftestrotzender Halbgott wie Hercules nimmt es mit der größten Armee der Welt auf und das stimmt auch, naja – fast … wären da nicht seine treuen Gefährten im Hintergrund, die ihm zu wahrer Größe verhelfen und ihn unbesiegbar machen! Gemeinsam sind sie ein unschlagbares Team, das wie eine Familie zusammenhält. Höchste Zeit, die Truppe vorzustellen – ohne die intriganten Gegenspieler aus den Augen zu lassen!

DWAYNE JOHNSON…

…ist der legendäre Halbgott HERCULES! Denn die Welt braucht einen Helden, an den sie glauben kann. Der weltweit gefragte und sehr sympathische Schauspieler hat eine lange, erfolgreiche Karriere hinter sich: Im Wrestling-Showbiz begonnen, wandelte sich der sportliche Amerikaner, der einen Uni-Abschluss in Kriminologie hat, zum beliebten Actionhelden. Allein auf seine Rolle als Hercules hat sich Johnson, den man hierzulande aus „Fast & Furious 5 und 6“ und „G.I. Joe – Die Abrechnung“ und „Pain & Gain“ kennt, in einem achtmonatigen Spezialtraining vorbereitet.

Dwayne Johnson

IRINA SHAYK…

…ist MEGARA, Hercules geliebte Frau und Mutter seiner Kinder, die ihm alles bedeutet. Das Supermodel Irina Shayk gibt in HERCULES ihr Schauspieldebüt. Die gebürtige Russin, die gerade ihre erste Bademoden-Kollektion herausgebracht hat, gehört zu den berühmten „Engeln“, die die Entwürfe der Dessousfirma „Victoria’s Secret“ präsentieren. Privat ist Shayk mit Fußballer „CR7, Cristiano Ronaldo liiert.

Irina Shayk

RUFUS SEWELL…

…ist AUTOLYCUS, mit Hercules aufgewachsen und ein furchtloser Söldner, allerdings nicht selbstlos. Wie Dwayne Johnson hat auch der gebürtige Brite ein Kampftraining absolviert und gelernt, mit den historischen Waffen umzugehen. Mit Filmen wie “Hamlet”, “King Henry IV”, “Ritter aus Leidenschaft”, “Der Widerspenstigen Zähmung”, “Tristan und Isolde” oder auch “Helena von Troja” scheint der vielschichtige Schauspieler ein Faible für historische Stoffe zu haben – und für Shakespeare.

Rufus Sewll

IAN MCSHANE…

…ist der Seher AMPHIARAUS, der davon überzeugt ist, seinen Tod voraussehen zu können und damit furchtlos sein Schicksal herausfordert. Der britische Charakterdarsteller und Regisseur war seit den frühen sechziger Jahren in zahlreichen Erfolgsproduktionen im Kino und Fernsehen zu sehen, darunter in der Siebziger-Jahre Hitserie “Roots”, in Woody Allens “Scoop – Der Knüller”, in Rob Marshalls “Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten” oder der düsteren Märchenverfilmung “Snow White and The Huntsman”.

Ian Mcshane

AKSEL HENNIE…

…ist TYDEUS, ein wilder, tierischer Kämpfer von schmächtiger Statur mit einer tragischen Vergangenheit. Der norwegische Schauspieler, der in “Jo Nesbø’s Headhunters“ im Jahre 2011 den internationalen Durchbruch schaffte, war hierzulande auch in der deutsch-schwedischen TV-Serie “Der Kommissar und das Meer” zu sehen. In HERCULES gelingt es ihm, seine ganzen Emotionen ausschließlich über Mimik, Gestik und Interaktion zum Ausdruck zu bringen. Denn er ist durch die Gräueltaten, die er in seiner Kindheit erleben musste, stumm.

Aksel Hennie

Ingrid Bolsø Berdal…

…ist ATALANTA, eine zielsichere Bogenschützin und gefürchtete Amazone von unschätzbarem Wert für Hercules, für den sie ihr Leben geben würde. Die norwegische Schauspielerin hat u.a. in der internationalen Produktion „Hänsel & Gretel: Hexenjäger“ mitgespielt. Für ihre Rolle in HERCULES absolvierte sie ein monatelanges Training mit dem Bogenschieß-Experten Steve Ralphs, der sich von ihrem Talent begeistert zeigte.

Ingrid Bolsø Berdal

REECE RITCHIE…

…ist IOLAUS, der Geschichtenerzähler, der gerne so wäre wie Hercules. Kein Wunder – er ist dessen Cousin, doch im Vergleich zum Halbgott nur eine Viertelportion. Dennoch ist er ziemlich vorlaut und bringt bisweilen die ganze Truppe in Schwierigkeiten. Der Brite gab in Roland Emmerichs „10.000 B. C.” sein Kinodebüt und war in „Prince of Persia: Der Sand der Zeit” zu sehen.” Doch er kann nicht nur Action! 2009 spielte er in der viel gelobten Romanverfilmung „In meinem Himmel“ von Regisseur Peter Jackson.

REECE RITCHIE

JOHN HURT…

…ist Lord COTYS, ein machtbesessener Führer, der von seinem eigenen Reich träumt. Dafür ist ihm keine Intrige zu perfide, um an sein Ziel zu kommen. Die zweifach Oscar®nominierte, britische Schauspiellegende John Hurt hat schon in über 100 Kinofilmen mitgewirkt. Über seine Rolle in HERCULES sagt er: „Jemand wie Cotys, den man nicht gerade geistig gesund nennen kann, interessiert mich. Es ist ein sehr dramatischer Part.“

JOHN HURT

JOSEPH FIENNES…

… ist EURYSTHEUS – wohl dem, der sein Freund ist. Sein Feind hingegen hat das Schlimmste zu befürchten. Eurystheus fühlt sich scheinbar von der mythischen Kraft des sagenumwobenen Halbgotts angezogen. Doch ist er Hercules ein Freund? Der Brite Joseph Fiennes ist hierzulande aus einer Reihe großer Kinofilme bekannt, darunter „Elisabeth“, „Shakepeare in Love“ oder „Luther“. Über seine Filmfigur sagt er: „In Hercules Kraft liegt der Keim für seinen Neid und seine Furcht, dass ihm der Halbgott eines Tages gefährlich werden könnte.“

JOSEPH FIENNES

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website zu finden.

Quelle: PM