Mutierte Housing- und Anpassungs-Items im neuen WildStar-Update

NCSOFT und die Carbine Studios haben zusätzliche Informationen zu WildStars erster Mega-Beute veröffentlicht. Die Transmutation geht heute mit der Ankündigung der Housing- und Anpsassungs-Items, die im Update enthalten sein werden, weiter.

Was zum Henker eine Transmutation ist? Entstanden in den Tiefen eines mysteriösen, eldanischen Labors, hat eine ansteckende biologische Anomalie begonnen, sich auf dem Planeten Nexus auszubreiten. Mit der Macht Lebensformen in schreckliche, mutierte Abscheulichkeiten zu verwandeln, stellt die Transmutation eine unvorstellbar große Gefahr dar. Alle Versuche, diese Plage zu bekämpfen, sind fehlgeschlagen. Hat es etwas mit dem zu tun, was den Eldan widerfahren ist? Kann das Universum noch gerettet werden, oder ist es schon zu spät?

In Transmutation haben Spieler die Möglichkeit, ihre Häuser mit gefährlichen Items wie Badewannen mit Klauen, riesigen, infizierten Sehnerven, pinken Widerhaken und anderen ausgesuchten Ekeligkeiten in schrecklich elegante Anomalien zu verwandeln. Zusätzlich werden neue Plugs erhältlich sein, darunter ein bissiger Fußabstreifer und ein Phagenlabor.

Wem der eigene Charakter noch zu wenig mutiert ist, der kann seinen Kleiderschrank mit Teilen des neuen, gefräßigen Transmutations-Kostüms ausstatten. Es sind weiterhin neue Transmutations-Färbemittel sowie ein neues Transmutations-Hoverboard erhältlich.

Zusätzlich zu den neuen Housing und Anpassungs-Infos und -Screenshots haben NCSOFT und die Carbine Studios auch mehr zu den beiden neuen Zonen, dem Fäulnisrefugium und dem nördlichen Ödland, veröffentlicht.

Mehr zur „Mega Beute Transmutation“ gibt es auf der WildStar Transmutations-Seite. Das neue DevSpeak erscheint am Montag, den 30. Juni.

Weiterführende Informationen:

Quelle: PM