Final Fantasy XV: Release frühestens April 2015 und schwarze Zahlen für Square Enix

Nachdem Final Fantasy XIV: A Realm Reborn momentan rund 2 Millionen aktive Spieler hat und auch vor kurzem auf der PS4 veröffentlicht wurde, twitterte David Gibson am 12. Mai, das Final Fantasy XV wohl erst frühestens im April 2015 auf den Markt kommen wird.

Gleichzeitig legte Square Enix nun auch einen „Geschäftsbericht“ vor, in welchem die aktuellen Zahlen vermerkt wurden. Aktuell wurde ein Umsatz in Höhe von ca. 155 Milliarden Yen (umgerechnet 1,1 Milliarden Euro) verzeichnet, was ein Umsatzplus von rund 4,8 Prozent bedeutet. Für diese Ergebnis werden wohl auch beispielsweise das Spiel „Thief“ und das Final Fantasy Remake X/X 2 verantwortlich sein.

Im laufenden Jahr rechnet Square Enix damit, etwa 145-150 Milliarden Yen zu verdienen, was einen kleinen Verlust zum vorherigen Geschäftsbericht darstellen würde.

Die Informationen des Geschäftsbuches können auf MediaBiz nachgelesen werden!

Quelle: MediaBiz, Twitter