One For Eleven, die brandneue Free-to-Play-Fußball-Management-Simulation mit FIFPro-Lizenz von Actoz Soft, einem der führenden Publisher von Mobile-Games, stürmt seit dem Release vor einer Woche weltweit die App-Charts. Aktuell begeistert One For Eleven Manager-Fans auf der ganzen Welt und schoss in Deutschland auf Anhieb auf den 1. Platz in der Kategorie Sportspiele im Apple App Store (Stand: 22.04.14) und den 4. Platz im Google Play Store. Auch in anderen Ländern wie Großbritannien dribbelt One For Eleven die Konkurrenz schwindelig und belegt dort Spitzenplätze in den Top 10 der Sport-Apps.

Mit One For Eleven können Fußball-Enthusiasten beweisen, aus welchem Manager-Holz sie geschnitzt sind. Es gilt, 25 Positionen zu besetzen, echte Weltstars unter Vertrag zu nehmen und ihre 30 unterschiedlichen Fähigkeiten sowie 50 einzigartigen Skills optimal einzusetzen. Mithilfe von Probetrainings, des Spielertauschs mit Freunden oder des Scoutings junger und bislang unentdeckter Talente stellen frischgebackene Manager ein Team zusammen, das im Optimalfall in sämtlichen Wettbewerben um einen Titel spielt.

One For Eleven-Spieler handeln Verträge aus, entscheiden über Entlassungen und sprechen mit dem Team über private Sorgen oder den Fortschritt der Karriere.
Als Trainer und Manager in Personalunion entscheidet man nicht nur über die Aufstellung der Mannschaft, sondern hat auch die Kontrolle über Taktiken, individuelle Leistungen und vieles mehr.

Dank der In-game-Match-Engine werden die Partien nicht nur visualisiert dargestellt, Taktiken können sogar on-the-fly geändert und Spieler in Echtzeit ausgewechselt werden. Das interaktive Gameplay von One For Eleven erlaubt Duelle gegen Rivalen auf der ganzen Welt, oder man unterstützt einfach Freunde während ihrer Trainingseinheiten oder Scoutings.

One For Eleven ist ab sofort in 24 Sprachen für Android im Google Play Store und iOS im Apple App Store für Smartphones und Tablets erhältlich. Für weitere Informationen besuche bitte https://www.oneforeleven.com oder werfe einen Blick auf die offizielle Facebook-Seite.