Star Citizen – Übersetzung von Wingmans Hangar Folge 66

(Quelle: PC Gamer YouTube, Cloud Imperium Games)

Nachdem Wingmans Hangar gestern erschienen ist, gibt es heute schon zeitnah die Übersetzung hierzu von unseren fleissigen Bienchen vom Star Citizen News Radio Team. Auch heute gibt es wieder interessante Informationen rund um Chris Roberts Spiel Star Citizen. Die Erwartungen der Community sind natürlich hoch bei dem erfolgreichsten Crowdfunding-Projekt aller Zeiten. Daher muss ein ständiger Informationsfluss stattfinden, welcher eben u.a. durch Wingmans Hangar erfolgt.

Wingmans Hangar Episode 66 – Übersetzung

WEEK IN REVIEW

Diese Woche gab es TNGS Episode 1.9 und Chris gab den teilnehmenden Teams ein direktes Feedback zu ihrer Arbeit. Er hat ihnen gesagt was er gerne im Spiel sehen würde und was nicht.

Am Samstag gab es ein großes Arena Commander / DFM Update. Wenn ihr das Video dazu noch nicht gesehen habt, dann schaut es euch auf unserem YouTube Channel an. Ihr findet in diesem Video einige Szenen die wir euch auf dem Pax East Event zeigen wollten, was aber wegen technischer Probleme nicht funktioniert hat. Es sind bestimmt so 10 bis 12 Minuten von noch nicht gezeigtem Material enthalten. Also schaut es euch an.

Dann gab es wie jeden Montag wieder 10 for the Chairman mit Chris Roberts der Fragen von Subscribern zu Star Citizen beantwortete. Wenn ihr ihm auch Fragen stellen wollt werdet einfach Subscriber.

Weil wir gerade über Chris Roberts sprechen…. wisst ihr was jetzt kommt??? Genau richtig, jetzt kommt das………..

Forum FEEDBACK

und diese Woche werden Chris und Erin Roberts eure Fragen beantworten. Die beiden sind in Austin weil es noch einige Vorbereitung zu den Motion Capturing Aufnahmen für SQ 42 zu machen gibt. Wir müssen noch das Budget für die Aufnahmen festlegen, da sie größer ausfallen als ursprünglich geplant. Das Drehbuch für SQ 42 hat inzwischen schon eintausend Seiten erreicht. Im Vergleich dazu hatte Wing Commander 4 so ca. 400 Seiten Drehbuch gehabt. Ich glaube,wir müssen Dave Haddock langsam klar machen das Star Citizen nicht nur aus SQ 42 besteht. Wir wollen natürlich die bestmögliche Qualität abliefern ohne das wir unser Budget überschreiten. Wir gehen davon aus, dass wir so sechs bis sieben Seiten täglich abdrehen können…vielleicht auch etwas mehr.

Ich kann mir nicht vorstellen das Versicherungs-Gesellschaften Gegenstände ersetzen die bei der Ausübung eines Verbrechens vernichtete werden. Könnt ihr mir erklären, wie die Versicherung bei Piraten und Gesetzlosen funktioniert?

Du wirst als Pirat keine Versicherung für Ladung und Ausrüstung bekommen. Du kannst eine Versicherung für die Hülle deines Raumschiffes bekommen. Möglicherweise wird es so eine Art „Piraten Versicherung“ geben bei der du mehr versichern kannst. Es gibt in Star Citizen drei Arten von Versicherungen, die Versicherung der Schiffshülle, die Versicherung für deine Ausrüstung ( Waffen, Module usw. ) und dann noch die Versicherung für die Ladung. Diese Versicherungen für Ausrüstung und Ladung zahlen natürlich nicht wenn du dich in extrem gefährlichen Gegenden aufhältst, das Risiko trägst du dann schon selbst. Natürlich kannst du in diesen gefährlichen Gegenden aber auch wieder bessere Gegenstände und Ausrüstung finden und vielleicht mehr Profit erwirtschaften. Es ist deine Entscheidung.

Wird es für Spieler möglich sein ein eigenes Geschäft, das Ingame Gegenstände herstellt, zu besitzen? Wenn ja wie funktioniert dann das System zur Produkt Genehmigung?

Es wird für den Spieler auf jeden Fall möglich sein Produktionsstätten zu besitzen. Außerdem kannst du auch in der ganzen Galaxie umherfliegen und Gegenstände kaufen und sie dann irgendwo zu einem besseren Preis wieder verkaufen. Wie gesagt, du kannst Sachen produzieren aber keine die du selbst entwickelt hast. Möglicherweise werden wir das zu einem späteren Zeitpunkt möglich machen aber momentan noch nicht.

Ich weiß das der Focus für die Aufrüstung und das individuelle Ausstatten bei unseren Raumschiffen liegt. Aber ist es auch möglich unsere Handfeuerwaffen bis zu einem bestimmten Grad zu verbessern? Wie z.B. mit Zielfernrohren für verschiedene Entfernungen oder verschiedenen Feuer Modi oder verschiedenen Griffstücken?

Ja, das wird möglich sein, da wir das selbe System wie bei der Ausrüstung der Schiffe benutzen werden. Du kannst also deine Waffe aufrüsten und an deinen Geschmack anpassen.

Eric sagt, dass das Mining Update (Shubin Mining Station usw.) im Wingmans Hangar eines der besten Dinge waren die wir je im WH gebracht haben..die Fans da draußen lieben es ganz einfach. Erin kannst du uns ein Update dazu geben?

Wir brauchen die ganzen Mining Sachen ja für SQ 42 und das PU. Die Shubin Mining Station ist ca. sechs Kilometer lang und du kannst dort Starfarer parken und sie werden winzig aussehen. Chris hatte dazwischen gesprochen und gesagt „Ja sogar die neue größere“ ( Starfarer?) Erin bestätigt „ Ja, sogar die größere neue“. Eric sagt dazu, dass in diesem Moment wohl das Forum explodieren wird. Wir sind nun dabei die ganzen Areale wie z.B. Landezonen im „Whiteboxing“ auszuarbeiten und wenn wir in ein paar Wochen damit fertig sind, werden wir uns über das „Look and Feel“ für das Innere der Station machen. Und wenn wir das geschafft haben machen wir uns über das Gameplay und fügen die ganzen Sachen die unsere Outsource Partner für uns machen mit ein. Danach werden die Missionen gescriptet.

Werden die Updates für das PU auf einer Modularen Basis erscheinen? Können wir dann für unsere privaten Server die Rosinen herauspicken und nur die Updates benutzen die wir gerne möchten?

Das persistente Universum ist etwas ganz anderes als du auf deinem privaten Server laufen lassen kannst. Das PU sind viele verschiedene Server die zusammen arbeiten um das Universum am laufen zu halten. Die Updates (wie z.B. neue Schiffe) kommen natürlich immer zuerst für das PU und wir machen sie dann erst später für private Server zugänglich.

Meine Frage lautet: Gibt es Pläne für Panzer oder ähnliches die wir bei planetaren Gefechten einsetzten können. Es wäre schön wenn wir beim FPS solche Wahlmöglichkeiten hätten. Ist es möglich, dass wir unser Schiff als einen Bomber bei großen Schlachten benutzen können? Wird es solche großen Schlachten mittelfristig im Spiel geben?

Bei SQ 42 haben wir Pläne für große Schiffe und wir hoffen auch das unser Intro sehr beeindruckend für euch sein wird. Wir haben hier eine sehr große Schlacht zu beginn des Spieles geplant. Wir arbeiten momentan am Retaliator Bomber, das ist ein Langstrecken Torpedo Bomber und wir haben große Pläne mit ihm. Zum Thema Panzer haben wir momentan keine Pläne, allerdings wollen wir später einen Buggy zum erforschen von Planeten mit einbauen.

Wer Lust auf weitere Details hat, sollte unbedingt diesem Link zum Star Citizen Radio News Team folgen.Weiterführende Informationen: