Bohemia Interactive kündigt mit Frostline eine neue Erweiterung für DayZ im Herbst 2024 an

Bohemia Interactive kündigt offiziell die Entwicklung einer zweiten DayZ-Erweiterung an: DayZ Frostline wird diesen Herbst erscheinen. Der neue Inhalt bietet die Erkundung des schaurigen Sakhal-Archipels und verspricht, die Spieler:innen und ihre Fähigkeiten in einem Winterwunderland voller Gefahren und Abenteuer an ihre Grenzen zu bringen.

Auf einer Fläche von über 80 km2 finden die Überlebenden eine verschneite Landschaft vor, die von dichten Wäldern bis zu zugefrorenen Seen reicht, wobei jeder Zentimeter sowohl Schönheit als auch Gefahr bietet. Die Erweiterung führt eine neue Überlebensdynamik ein und stellt die Spieler:innen vor die Herausforderung, Wärme und Ressourcen zu verwalten, während sie innovative Strukturen und Orte voller Geheimnisse erkunden und auf neue, an die Kälte angepasste Tiere treffen.

Hauptmerkmale der Frostline-Erweiterung:

  • Neues Terrain: Ein unberührter Archipel, in dem die Zeit stillsteht.
  • Winterlandschaft: Eine spätwinterliche Umgebung.
  • Härteres Überleben: Spieler:innen müssen sich warmhalten und nach Nahrung jagen.
  • Umweltgefahren: Spieler:innen erfahren die Gefahren des Lebens in der Nähe vulkanischer Gebiete.
  • Reiche Wildnis: Neue, an die Kälte angepassten Wildtierarten.
  • Neue Gameplay-Mechaniken: Neue Krankheiten und eine verbesserte Fischereimechanik erwarten die Spieler:innen.
  • Winterliche Kosmetika: Spieler:innen können sich für die Jahreszeit mit winterlichen Kosmetika einkleiden.

Bohemia Interactive lädt alle Überlebenden ein, sich auf ein schauriges Abenteuer vorzubereiten, das sowohl für Veteranen als auch für Neulinge im DayZ-Universum eine neue, fesselnde Erfahrung bietet. Spieler:innen können jetzt die Steam Store-Seite besuchen, eine neue Wunschliste für DayZ Frostline erstellen und sich bereit für die Überlebensherausforderung machen, die im Herbst 2024 erscheint.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein