Smalland: Survive the Wilds ab jetzt zusammen mit dem brandneuem Tyrant’s Perch Update für PC und Konsolen erhältlich

Es gibt noch viel mehr in diesem riesigen Open-World-Survival-Adventure zu entdecken!

Quelle: Merge Games

Mit großer Freude kündigt Maximum Entertainment heute den Lauch der Version 1.0 von Smalland: Survive the Wilds auf PC und Konsolen an! Das Open-World-Multiplayer-Survival-Adventure ist auf Steam und im Epic Games Store für PC sowie für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich und verlässt mit einer Vielzahl neuer Features und Herausforderungen den Early Access.

Der Launch-Trailer steht hier zur Verfügung:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das neue Tyrant’s Perch-Update umfasst ein völlig neues Gebiet mit tödlichen Raubtieren, wie die abscheuliche gepanzerte Biene, ein zufälliges Kampf-Eventsystem, Spieler:innen-Fraktionen und vieles mehr:

  • Ein völlig neues Gebiet, Tyrant’s Perch
  • Neue Storyinhalte
  • Ein neuer Bossgegner mit einem Kampf mit zwei Phasen
  • 4 neue Gegner
  • 2 neue Rüstungsteile
  • 1 neue Waffe
  • Brandneue NPC-Fraktionen, mit denen sich Spielende verbünden können
  • Die Shops der Fraktionen beinhalten:
    • 16 neue Rüstungsteile
    • 2 neue Waffen
    • 2 neue Flügel
    • 4 neue kosmetische Gebäudeteile
  • Fraktionsvorteile mit einzigartigen Spieler:innen-Buffs
  • Ein Kampf-Eventsystem mit bis zu 7 zufälligen Kämpfen, die in der gesamten Welt erscheinen können
  • Verschiedene Verbesserunen und Fixes
  • Ein neuer Balance-Pass, der erlittenen und erhaltenen Schaden an ein neues Set an Features und Gegnern anpasst
  • Ein neues Tutorial und Einstiegserlebnis

Mit den drei Early-Access-Inhaltsupdates Giant’s Fall, Forbidden Monuments und Amber Valleys sowie dem jüngsten Update Tyrant’s Perch hat sich die reichhaltige Landschaft von Smalland um neue Biome, Gegner, Reittiere, NPCs, Emotes und mehr erweitert. Aber die Reise ist noch lange nicht vorbei…

Spielende durchqueren Pfützen in der Größe von Seen und Bäume so hoch wie Berge. Dabei bekämpfen, zähmen und reiten sie monströse Kreaturen von Heuschrecken bis hin zu Geckos, um in dieser harten, ungezähmten Welt zu überleben. Dabei verbessern Spielende das eigene Smallfolk, in dem sie Charaktere und Reittiere aufwerten, Ressourcen sammeln und Rüstungen, Items, Nahrung und mehr herstellen.

Spielende können alleine oder mit bis zu 9 Freund:innen mit einer dedizierten Serverunterstützung, Emotes und mehr spielen. Im Great Tree beanspruchen die Spielenden ein Lager für sich und gestalten ihre Basis nach ihren Wünschen. Die Basis folgt ihnen in jede neue Welt und jeden Server.

Die Version 1.0 bringt eine völlig neue Road Map für den fortlaufenden Support von Inhalten und weiteren kostenlosen Updates über 2024 hinweg mit sich. Smalland: Survive the Wilds wird von Merge Games entwickelt und veröffentlicht. Das Spiel ist ab dem 15. Februar für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich! Physische Versionen werden ab dem 16. Februar weltweit für PlayStation 5 erhältlich sein. Fans können das Spiel jetzt auf Steam und im Epic Games Store kaufen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein