Es regnet Blei: Gunbrella ist ab sofort für PC und Nintendo Switch erhältlich

Die Privatdetektive von Doinksoft (Devolver-Bootleg) und die Hobby-Columbos von Devolver Digital (ebenfalls Devolver-Bootleg) ziehen ihre schmutzigen Regenmäntel an, um mit der Veröffentlichung von Gunbrella, das ab sofort für PC und Nintendo Switch zum Preis von 14,79€ erhältlich ist, für einen bevorstehenden Platzregen an Noir-Punk-Side-Scrolling-Action zu sorgen. Platzregen! Gunbrella! Es regnet tolle Wortspiele!
Watch the Video
12 views

Für Schnüffelnasen, die schon ein paar Fälle mehr auf dem Buckel haben, gibt es die Gunbrella Deluxe Edition, die das Spiel mit einem exklusiven digitalen Comic von Maurizio Furini und Federico Chemello und dem von Doinksofts Britt Brady und Hyperstepp komponierten 53-Track-OST für 24,54€ zu einem wunderbaren Bundle zusammenfasst.

Der digitale Gunbrella-Comic enthält 30 Seiten mit farbigen Illustrationen der Künstler*innen Alberto Massaggia, Giulia Giacomino und Genny Ferrari. Die drei Geschichten, die in diesem kurzen Sammelband versammelt sind, tauchen in die Vergangenheit der geheimnisvollsten Schurken des Spiels ein und bieten einen Einblick in die raue Wahrheit – mit ausführlichem Blick auf die Ambitionen und Obsessionen des Protagonisten.

Spieleri*nnen stürzen sich in Gunbrella in rasante, 2D-Action-Kämpfe, während sie eine Vielzahl von Schauplätzen erkunden und bizarre Charaktere verhören. Benutzt den namesgebenden Gunbrella, um zu gleiten, zu schwingen, zu rasen und zu tauchen – und sammelt Schrott und Ersatzteile, um sie dann gegen verschiedene Munition und Upgrades einzutauschen.

Doch der Gunbrella-Spaß ist nur die Spitze des Eisbergs, denn die knallharten Ermittlungen verstricken euch schon bald in das Innerste einer gruseligen Mischung aus Ghouls und Gangstern, Cops und Kultisten sowie in die Folgen von Industrieller Ausbeutung. Ab hier kennt man die Stuation dann immerhin schon aus dem echten Leben.

Gunbrella ist ein düsteres Side-Scrolling-Abenteuer, das in einer Welt spielt, die von einer schnell schwindenden natürlichen Ressource abhängig ist. Spieler*innen schlüpfen in die regennassen Stiefel eines ruppigen Holzfällers, der auf Rache aus ist – und betreten eine unbekannte Stadt. Bewaffnet mit dem titelgebenden Gunbrella, einer hochkalibrigen Schusswaffe, die gleichzeitig als Regenschirm dient. Hilft gegen Regenschauer und Kugelhagel.

Die knallharten Ermittlungen führen Tief in eine Welt, die von der Ausbeutung durch Unternehmen gezeichnet ist und eine zwielichtige Parallelgesellschaft aus Ghouls und Gangstern, Cops und Kultisten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen