Aus dem Garten in den Kampf gegen das Böse – Die game Charts im Juli

Quelle: game

Das epische Rollenspiel „Diablo IV“ (Activision Blizzard) steht auch im Juli an der Spitze der offiziellen game Charts. Zwei Neuerscheinungen dürfen sich ebenfalls über einen Platz in den Charts freuen: Das Echtzeit-Strategiespiel voller bunter, pflanzenähnlicher Kreaturen „Pikmin 4“ (Nintendo) und der actiongeladene Third-Person-Shooter „Remnant II“ (Gearbox Publishing), die jeweils Ende Juli erschienen, belegen den zehnten und 15. Platz. Vom dritten Platz im vergangenen Monat wieder auf Platz 2 der Charts steigt der Fußball-Hit „EA SPORTS FIFA 23“ (Electronic Arts). Ein weiterer Spiele-Klassiker – das Open-World-Spiel „Grand Theft Auto V“ (Rockstar Games) – schafft es ebenfalls in die Top 3 der meistgekauften PC- und Konsolenspiele und belegt somit den dritten Platz.

Top 20 der meistgekauften PC- und Konsolenspiele im Juli 2023 in Deutschland:

Quelle: game

Informationen zu den Charts

Die game Charts enthalten plattformübergreifend die am häufigsten im jeweiligen Monat in Deutschland auf Datenträgern und als Download verkauften Spiele für PCs und Spielekonsolen. Die Daten werden erhoben auf Basis von Games Sales Data (GSD), einer Plattform, die von der ISFE (Interactive Software Federation of Europe) ins Leben gerufen wurde, um physische und digitale Verkaufszahlen von Videospielen zu messen. In Deutschland nehmen neben zahlreichen Einzelhändlern und Publishern auch digitale Plattformen wie der Nintendo eShop, PSN, Steam und Xbox Live an GSD teil.  Digitale Verkäufe von Nintendo-Titeln aus dem Nintendo eShop sind nicht enthalten.

game – Verband der deutschen Games-Branche

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder bilden das gesamte Games-Ökosystem ab, von Entwicklungs-Studios und Publishern bis hin zu Esport-Veranstaltern, Bildungseinrichtungen oder Institutionen. Als Mitveranstalter der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind Gesellschafter der USK, der Stiftung Digitale Spielekultur, der esports player foundation, der devcom und der Verwertungsgesellschaft VHG sowie Träger des Deutschen Computerspielpreises. Als zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft beantworten wir alle Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Gemeinsam machen wir Deutschland zum Herzen der Games-Welt. Wir bereichern mit Games das Leben aller Menschen.