Exoprimal – Post-Launch Roadmap mit neuem Spielmodus, Exosuit-Varianten, Monster Hunter Crossover und mehr angekündigt

Capcom hat mit einer speziellen Präsentation auf den Start von Exoprimal vorbereitet und neue Details zum teambasierten Online-Actionspiel vorgestellt. Das von Director Takuro Hiraoka moderierte Exoprimal Showcase gab einen ersten Einblick in das, was die Exofighters erwartet, wenn die Kämpfe am 14. Juli 2023 beginnen. Das digitale Event bot einen Vorgeschmack auf die kommenden saisonalen Updates, zu denen ein neuer Modus, Alpha- und Beta-Exosuit-Varianten, Monster Hunter- und Street Fighter 6-Crossover und vieles mehr gehören. Hiraoka stellte außerdem das Feature „Final Mission Selection“ für den Hauptmodus Dino Survival vor. Diese Option bietet die Wahl zwischen Spieler-gegen-Spieler (PvP), Spieler-gegen-Umgebung (PvE) und Zufallskämpfen.

„Final Mission“-Option

Wenn Exoprimal Ende der Woche erscheint, wird der Dino-Survival-Modus eine „Final Mission Selection“-Funktion enthalten, die drei Matchmaking-Optionen bietet: PvP, PvE und Zufall. In PvP-Spielen treten zwei rivalisierende Squads von Exofighters am Ende eines Matches gegeneinander an. Dies entscheidet, welches Team gewinnt und wer an die Raptoren verfüttert wird. Im PvE geht es hingegen um Geschwindigkeit. Diese Missionen beinhalten in der Regel kein direktes PvP. Stattdessen erhält das Team, das zuerst alle Ziele erfüllt, die Erlaubnis zu überleben.

Es gibt auch eine Zufallsoption, die den Mutigen sogar einen kleinen Erfahrungsbonus verschafft. Die Exofighter können ihre Einstellungen auch jederzeit ändern und so für Abwechslung sorgen.

Post-Launch Roadmap

Capcom wird Exoprimal mit saisonalen Inhaltsupdates unterstützen, die neue Features einführen, und die heutige Präsentation gab bereits einen Vorgeschmack auf das, was die Fans in den nächsten Monaten erwarten wird.

Saison 1 beginnt zeitgleich mit der Veröffentlichung des Spiels an diesem Freitag und wird zwei Wochen später, am 28. Juli 2023, einen neuen Spielmodus einläuten. Der „Spießrutenlauf“ ist ein Koop-Erlebnis, das Teams von fünf Spielern mit PvE-Missionen im Late Game eine besondere Herausforderung bietet. Die Missionen rotieren wöchentlich und können für höhere Ranglistenplätze und Belohnungen erneut gespielt werden. Dann, am 17. August 2023, wird das erste große Titel-Update zu Exoprimal veröffentlicht, das zehn Alpha-Varianten von Exosuits auf einmal einführt. Diese alternativen Designs verfügen über völlig andere Waffen als ihre Standard-Pendants und bieten neue Möglichkeiten, Dino Survival und Spießrutenlauf zu genießen.

Saison 2 beginnt Mitte Oktober 2023 und wird das nächste Titel-Update enthalten, das die im letzten Monat angekündigte Zusammenarbeit mit Street Fighter 6 beinhaltet. Die Spieler*innen können sich auch auf andere Inhalte freuen, darunter eine neue Karte, eine neue finale Mission, sowie weitere Rigs und Module.

Im Januar 2024 wird die Liste der Exosuits in Saison 3 um die Beta-Varianten erweitert. Neben diesen glänzenden neuen Rüstungssets wird dieses Update auch einen neuen Feind beinhalten, den Neo-Triceratops. Außerdem ist eine Zusammenarbeit mit der Monster Hunter-Reihe in Arbeit, die als Teil von Saison 3 erscheinen wird.

Weitere Informationen zu den kommenden Titel-Updates sowie weiteren Inhalten werden in der Zukunft bekannt gegeben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen