FINAL FANTASY XIV Online: Vorstellung der Inhalte von Patch 6.4 – The Dark Throne

Das saisonale Ereignis der Wundereiersuche ist ab jetzt bis zum 10. April spielbar

Quelle: Square Enix

SQUARE ENIX hat heute während des 76. Briefs des Produzenten LIVE neue Details zu Patch 6.4 The Dark Throne für FINAL FANTASY XIV Online preisgegeben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Produzent und Direktor Naoki Yoshida gab bekannt, dass Patch 6.4 Ende Mai 2023 veröffentlicht werden soll und eine Reihe von Neuerungen mit sich führen wird, darunter das nächste Kapitel des Hauptszenarios und der krönende Abschluss der Pandæmonium Raid-Serie. Mit Patch 6.45 wird des Weiteren eine erhöhte Stufenobergrenze von 80 für Blaumagier eingeführt. Spieler können sich außerdem auf neue Zaubersprüche, exklusive Blaumagier-Ausrüstung sowie neue Gegner für die Große Maskerade freuen.

Weitere Details zu Patch 6.4 werden im Folgenden aufgeführt:

  • Neue Aufträge des Hauptszenarios – Das nächste Kapitel in der Geschichte des Kriegers des Lichts.
  • Neuer Raid – Pandæmonium: Anabaseios – Der krönende Abschluss der Pandæmonium Raid-Serie.
  • Neuer Dungeon – Ätherborn bietet neue Herausforderungen.
  • Neue Prüfung – Prophetie – Golbez – Ein neuer herausfordernder Kampf in normaler und extrem schwerer Schwierigkeitsstufe.
  • Neue Traumprüfung – Ein albtraumhafter Kampf gegen Zuvan in der Arretur Z1T9 steht an.
  • Neue Nebenaufträge – Tatarus Wohlstandsmanufaktur wird weiter ausgebaut.
  • Inhaltshelfer – Der Inhaltshelfer wird durch eine Anzahl von Dungeons des Hauptszenarios für Stormblood (Sirenen-See, Bardams Probe, Burg Doma, Castrum Abania und Ala Mhigo) vervollständigt, damit diese mithilfe einer Gruppe aus NPC-Verbündeten abgeschlossen werden können.
  • Aktualisierung für Auf großer Fahrt – Eine neue Route gen Kugane steht zur Erkundung bereit!
  • Updates für das Inselparadies – Diverse Spielverbesserungen wie zum Beispiel die Möglichkeit, Außeneinrichtung aufzustellen, neue Ränge, Feldfrüchte, Tiere und mehr …
  • PvP-Aktualisierungen:
    • Crystalline Conflict – Der Startschuss fällt für die vierte PvP-Serie sowie die siebte Saison von Crystalline Conflict.
    • PvP-Front – Die Regeln für Das Feld der Ehre (Zersplitterung) werden angepasst. Zudem wird die Benutzeroberfläche um einen Bestandteil erweitert, der die Spielzeit und den Spielstand anzeigt.
  • Verschiedene Updates – Mehrere Aktualisierungen werden vorgenommen. Unter anderem gibt es neue Allagische Steine, Job-Symbole werden nun im Dialogfenster und neben dem Spielernamen angezeigt, das Marktbrett wurde benutzerfreundlicher gestaltet, und es ist nun möglich, Projektionen auf die Feen von Weisen anzuwenden.

Yoshida enthüllte während der Übertragung außerdem die ersten Details zu Patch 6.45, darunter:

  • Neuerungen für den Job des Blaumagiers – Eine erhöhte Stufenobergrenze von 80, neue, exklusive Ausrüstung für Blaumagier, weitere herausfordernde Gegner und mehr.
  • Neues Kurioses & Unstetes Gewölbe – Der Rokkon – Drei Schwierigkeitsstufen: Normal, Kurios und Kurios (episch)
  • Hildibrands Fälle
  • Neue Aufträge zum Verbessern von Waffen – Die Manderville-Waffen
  • Neue Aufträge zum Verbessern von Werkzeugen – Die Mowen-Werkzeuge

Spieler können darüber hinaus ab jetzt die diesjährige Wundereiersuche im Spiel genießen. Bis zum 10. April wartet dieses zeitlich begrenzte Ereignis mit Aufträgen sowie den folgenden Belohnungen auf: ein Tomberry-Kostüm als Ausrüstungsset, das Emote Angst und Schrecken, die Wanddekoration Wundereiersuche-Plakat (2023) und die Notenrolle von Pa-Paya Demastered.

Mehr Informationen können auf der offiziellen Webseite gefunden werden.

Teilnahmeberechtigte Spieler in bestimmten Regionen, welche die FINAL FANTASY XIV Online Starter Edition (A Realm Reborn) gekauft haben oder besitzen, können noch bis zum 8. Mai 2023 die Erweiterung Stormblood kostenlos zu ihrem Konto hinzufügen. Stormblood setzt die renommierte Erzählung von Heavensward fort und führt Spieler in unbekannte, ferne Länder, stellt neue spielbare Jobs bereit, knüpft an die mitreißende Geschichte des Hauptszenarios an und mehr.

Mehr Informationen dazu, wer dieses Angebot wahrnehmen kann, gibt es auf der offiziellen Webseite.

Dies ist der perfekte Zeitpunkt für Neueinsteiger, ihr Abenteuer in der von der Kritik gefeierten Geschichte von FINAL FANTASY XIV Online zu beginnen, welches insgesamt mehr als 27 Millionen registrierte Spieler verzeichnen kann. Die kostenlose Testversion enthält nun alle Inhalte von A Realm Reborn, die gesamte Erweiterung Heavensward (und Updates bis zu Patch 3.56) sowie ein weiteres spielbares Volk (Au Ra) und drei zusätzliche spielbare Jobs (Dunkelritter, Astrologe und Maschinist). Nutzer der kostenlosen Testversion können sich auf hunderte Stunden preisgekrönten Spielspaß und Geschichten, gleichwertig mit zwei vollständigen FINAL FANTASY-Spielen, ohne zeitliche Begrenzung freuen. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite erhältlich.

Weitere Informationen zu FINAL FANTASY XIV: Endwalker können auf der offiziellen Webseite gefunden werden.