Öko-Strategiespiel Terra Nil erscheint heute für PC und Netflix

Devolver Digital und Free Lives haben heute das meditative Strategiespiel Terra Nil für PC und mobile Endgeräte (über Netflix) veröffentlicht. In Terra Nil dreht sich alles darum, ein von der Menschheit zerstörtes Ökosystem wieder aufleben zu lassen. Stellt mit einer Vielzahl an Hilfsmitteln verschiedene Biome wieder her und packt dann alles zusammen, um die Natur zu verlassen, als wenn ihr nie dagewesen wärt.

In 6-8 entspannten Stunden präsentiert euch das Spiel eine Vielzahl an prozedural generierten, immer wieder spielbaren Biomen, darunter vulkanische Gletscher, zerstörte Städte und tropische Inseln. Jedes Biom bietet eigene klimatische Bedingungen, Landschaften, Flora und Fauna. Wer die Herausforderungen aller vier Regionen gemeistert hat, kann sich in freischaltbaren alternativen Leveln neuen Herausforderungen stellen.

Erschafft Regenwälder, Sümpfe, Flüsse und vieles mehr und seht dabei zu, wie eine tote Welt zu neuem Leben erwacht und aus einer tristen Einöde ein Farbenmeer entsteht.

Da ein Teil der Erlöse an den Endangered Wildlife Trust geht, wird Devolver Digital allen erzählen, dass diejenigen, die das Spiel nicht unterstützen, Tierschutz nicht unterstützen – Nur so als Denkansatz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen