War Child & Black Razor Records tun sich zusammen, um Geld für ukrainische Kinder zu sammeln

War Child, Black Razor Records und die Alternative-Rock/Rap-Künstler, Ivar & The Horde, geben heute die Veröffentlichung des neuen Anti-Kriegs-Songs Broken Walls bekannt. Die Einnahmen werden vom Ukraine-Krieg betroffenen Kindern zugutekommen.

In Zusammenarbeit mit War Child, einer globalen Hilfsorganisation, die sich der Unterstützung von Kindern widmet, die von Konflikten betroffen sind, wird Black Razor Records alle Bandcamp-Einnahmen von Broken Walls an die Organisation spenden, und zusätzlich ein GoFundMe einrichten, um Kindern in konfliktbetroffenen Regionen weltweit zu helfen. Für jede Spende erhalten Unterstützer einen kostenlosen Bandcamp-Code, um die frisch produzierte Double-A-Side-Single Broken Walls herunterzuladen.

Das Lied ist ein Protest-Song, der geschrieben wurde, um auf die militärischen Gräueltaten aufmerksam zu machen, die in dieser Welt passieren, vor allem in Bezug auf den traurigen Jahrestag des Kriegs in der Ukraine.

Mit seiner Musik möchte das Team auf die verheerenden Auswirkungen von Krieg auf das Leben von Kindern aufmerksam machen und dabei Menschen ermutigen, die Mission von War Child zu unterstützen, Kinder zu schützen, zu bilden und für die Rechte von kriegsbetroffenen Kindern zu kämpfen.

„Ich hoffe, dies berührt die Herzen derer, die zuhören”, so Stu Brootal, Sänger von Ivar & The Horde. „Wir zeigen ständig mit dem Finger auf andere, ohne dabei unsere eigene Selbstgefälligkeit zu sehen. Das Chaos in der Welt ist ein Spiegel des Chaos in uns selbst. Wenn wir uns alle um unsere Freunde und Familie kümmern und ihnen Frieden bringen, wird das hinausstrahlen in eine Gesellschaft und eine Welt, die sich nach Erlösung sehnen. Und wahre Erlösung kommt von innen. Wir sind die Antwort.”

Alle Erlöse des Songs von Bandcamp und GoFundMe werden an War Child gespendet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen