Erster Gameplay-Trailer zur Open-World-Detektiv-Sim Shadows of Doubt veröffentlicht

Der brandneue Trailer wurde auf der PC Gaming Show vorgestellt

Quelle: Fireshine Games

Eine Stadt voller Geheimnisse, denen ein renommierter Privatdetektiv in einer einzigartigen Spielerfahrung auf den Grund geht: ColePowered Games und Fireshine Games haben auf der PC Gaming Show: 2023 Preview den ersten offiziellen Gameplay-Trailer zur Open-World-Detektiv-Simulation Shadows of Doubt vorgestellt. Darin werden erstmals Spielszenen aus dem Titel gezeigt, der Anfang nächsten Jahres für PC erscheint.

Den Gameplay Trailer zu Shadows of Doubt gibt es hier zu sehen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In Shadows of Doubt, das auf der gamescom 2022 von UKIE als UK Game of the Show ausgezeichnet wurde, müssen Spieler wie ein Detektiv denken und eine Vielzahl an Gadgets einsetzen, um Verbrechen in einer vollständig simulierten Sci-Fi-Stadt aufzuklären. Darin treffen sie einzelne Bürger – jeder mit eigenem Namen, Job, Wohnung und Tagesablauf. Jeder Fall erfordert eine individuelle Herangehensweise, um die Verdächtigen ausfindig zu machen. Fingerabdrücke müssen gescannt, Anruflisten überprüft, private Mails gelesen, Bürger bestochen und Überwachungsaufnahmen gecheckt werden, um an relevante Informationen zu gelangen. Um wichtige Orte näher zu untersuchen kann es auch von Nöten sein, Schlösser zu knacken, Türen aufzubrechen oder Sicherheitssysteme zu sabotieren. Jeder Fall kann auf unterschiedliche Arten gelöst werden.

Shadows of Doubt erscheint Anfang 2023 für den PC und kann bereits jetzt auf die Steam-Wunschliste gesetzt werden.