The Elder Scrolls Online: Firesong DLC und Update 36 jetzt auf Konsolen erhältlich

Quelle: Bethesda Softworks

Ab sofort ist der DLC The Elder Scrolls Online: Firesong als Abschluss der ganzjährigen Handlung von „Vermächtnis der Bretonen“ für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erhältlich. Für PC/Mac ist Firesong bereits seit dem 1. November erhältlich.

Den Trailer zu The Elder Scrolls Online: Firesong gibt es hier:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In dieser neuen DLC-Spielerweiterung erkunden Spieler:innen die ungebändigte Insel Galen, die westlichste Insel des Systren-Archipels, tauchen tief in Leben und Kultur der Druiden ein und kämpfen darum, Galen vor Bedrohungen von innen zu bewahren. In The Elder Scrolls Online: Firesong werden Spieler:innen endlich den Emporstrebenden Fürsten stellen und damit das ganzjährige Abenteuer „Vermächtnis der Bretonen“ abschließen können. Der DLC Firesong ist kostenlos für alle Mitglieder von ESO Plus. Alle anderen können ihn mit Kronen im Kronen-Shop im Spiel erwerben. Wer beim „Helden von Hochinsel“-Event erfolgreich teilgenommen und das Paket im Kronenshop rechtzeitig beansprucht hat, kann sich jetzt Firesong ohne zusätzliche Kosten herunterladen.

Mehr zu Firesong, einschließlich genauerer Einzelheiten zum neuen Gebiet, Bonusquests und einzigartigen Belohnungen sowie zum neuen Patron für Ruhmesgeschichten, dem Druidenkönig, gibt es auf der offiziellen Website von The Elder Scrolls Online.

Update 36 wird zusammen mit dem DLC Firesong veröffentlicht und ist eine Aktualisierung für das Grundspiel, die für alle ESO-Spieler:innen kostenlos zur Verfügung steht und neben vollständigen chinesischen Texten (vereinfacht) eine Reihe von Anpassungen, Korrekturen und Neuerungen enthält. Zu diesen neuen Ergänzungen gehört die Möglichkeit, einzigartige Zielmarkierungen auf Feinden (zur besseren Koordination) anzubringen, eine Text-in-Sprache-Funktion zur Barrierefreiheit, die Möglichkeit, klassenspezifische Begleiter in Städten auszublenden und eine Reihe von Verbesserungen an Heimen.

Die vollständigen Patchnotizen zu Update 36 gibt es wie immer in unserem offiziellen Forum. Alle weiteren Infos finden Sie auf der offiziellen Website.