The Sandbox: Kun Agüero betritt das Metaverse

Quelle: Animoca Brands

Der ehemalige Profifußballer und erfolgreiche Streamer Sergio „Kun” Agüero eröffnet das „Kuniverse“, seinen eigenen Bereich in The Sandbox. Die Tochtergesellschaft von Animoca Brands ist eine der führenden dezentralisierten virtuellen Welten.

„Ich bin sehr aufgeregt, meinen ersten eigenen Raum im Metaverse zu haben, den wir mit Eter Studio in The Sandbox geschaffen haben. Hier will ich mit meinen Fans auf der ganzen Welt in Kontakt treten, mit ihnen spielen und streamen. Die erste Season im Kuniverse ist gespickt mit Überraschungen und Vorteilen, die mit den 9.320 eigens erstellten Avataren zusammenhängen ”, so Sergio „Kun” Agüero.

Die erste Version von Kuniverse wird am 6. November veröffentlicht und nimmt die Form eines riesigen Stadions an. Dort warten Games zum Thema Fußball, es wird getanzt und sogar ein Food Truck mit argentinischem Essen ist unter den zahlreichen Experiences zu finden. Sergio „Kun“ Agüero wird eine aktive Rolle im Kuniverse spielen, Nutzer willkommen heißen, live spielen und Inhalte über seinen Twitch-Kanal zusammen mit anderen großen Streamern und besonderen Gästen teilen.

Das Kuniverse wird auch eine Sammlung von 9.320 einzigartigen NFT-Avataren enthalten, die im Spiel verwendet werden können. Ihre Besitzer können sich im Spiel exklusive Vorteile sichern, die mit Kun Agüero in Verbindung stehen, etwa die Teilnahme an E-Sports-Turnieren und Musik-Events. Zudem bietet sich die einmalige Chance, eine Reise zur Weltmeisterschaft in Katar zu gewinnen, um Kun Agüero persönlich zu treffen und das Fußballfest vor Ort zu erleben. Die Avatare, welche in der ersten Novemberwoche in den Verkauf gehen, haben fünf Seltenheitsstufen: Football Kuns, E-Kuns, Future Kuns, Robot Kuns und die Special Kuns. Jeder Avatar repräsentiert die verschiedenen Facetten von Kuns Karriere und seine prägendsten Momente. Diejenigen, die sich im Kun Agüero-Discord für die Whitelist registrieren, haben 24 Stunden vor dem öffentlichen Verkauf Zugang zum Avatar-Presale. Um eine gerechtere Verteilung unter den Fans zu gewährleisten, können Nutzer maximal fünf Avatare pro Wallet erwerben.

Mit mehr als vier Millionen Followern auf Twitch und nach dem Start seines erfolgreichen Esports-Clubs KRU, setzt Kun Agüero weiterhin auf neue Technologien, um mit Communities auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten und einzigartige Erfahrungen zu schaffen.

„Das Metaverse und das Web3 eröffnen unendliche Universen, um sich mit Menschen aus aller Welt zu verbinden und unterhaltsame digitale Communities aufzubauen, in denen alle die Freiheit haben, ihren Charakter so zu gestalten, wie sie möchten“, so Sergio „Kun“ Agüero.

„Die Popularität von Kun Agüero hat längst die Sphären der Fußball- und Gaming-Community überschritten, und wir freuen uns, ihn mit The Sandbox als nächstes in das offene Metaverse zu bringen“, sagt Sebastien Borget, COO und Mitbegründer von The Sandbox. „Wir sind gespannt darauf, zu sehen, wie das Kuniverse als kreativer Raum voller spaßiger Aktivitäten zum Leben erwacht, nicht nur für die Fans von Kun, sondern die gesamte Sandbox-Community.”

Die Idee vom Kuniverse wurde in Zusammenarbeit mit Eter Studio umgesetzt, einer digitalen Kreativagentur für digitale Erlebnisse im Web3 und Metaverse, die von Sofia Englebienne in Argentinien gegründet wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden