Amazon Games führt frische neue Startwelten in New World ein

Quelle: Amazon Games

Amazon Games hat heute in einem Blogpost bekanntgegeben, dass New World am 2. November neue Startwelten erhält.

Dies bedeutet, dass Spieler die Gelegenheit haben, neue Gebiete zu erobern, große Reichtümer anzuhäufen und sich von Grund auf einen Ruf zu erarbeiten. Jegliche Währung, Beute und alle Charaktere müssen auf diesen Servern heimisch sein, sodass reiche Abenteurer nicht einfach in die neuen Welten wechseln können.

Die Einführung dieser Welten kommt als Reaktion auf die vielen Wünsche nach neuen Startwelten. Das Team wird die Zeit nach dem 1,5xCharakter-EP-Event vom 5. bis 17. Oktober und der Einführung der Schwefelsandwüste am 18. Oktober nutzen, um sicherzustellen, dass Spieler Anfang November einen frischen Start hinlegen können. Weitere Informationen zu den erwähnten Events gibt es auf der New World Website.