Zerschlage das System in Stick it to the Stickman (PC)

Quelle: Devolver Digital

Das unternehmungslustige Entwicklungsteam von Free Lives und sein überheblicher Publisher Devolver Digital haben Stick it to the Stickman angekündigt, einen praktischen Leitfaden für ebenso praktische Management-Rockstars, die auf der Unternehmensleiter so schnell wie möglich nach oben klettern wollen. Aus einem durchgesickerten Memo des Unternehmens geht hervor, dass Bewerbungen für unbezahlte Praktika im Jahr 2023 möglich sein werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stick it to the Stickman ist ein Büro-zerstörendes Roguelike-Kampfspiel, das sich durch Physik-basierte Kämpfe, große Mengen Kaffee und bewaffnete Fürze auszeichnet!

Prügel dir den Weg durch willfährige Mitarbeiter, das untere mittlere Management und brutale Chefs frei und lerne auf dem Weg zum CEO der schlimmsten Firma Amerikas weitere mächtige “Geschäftstechniken”.

Lass dich nicht feuern – feuer die anderen!

Angriff ist auch im Job die beste Verteidigung – und es heißt töten oder getötet werden. Hol dir leistungsstarke Upgrades und von der Personalabteilung zugelassene Waffen, für schlagfertige Argumente.

Expansion geht vor Innovation

Der Karriereweg verläuft nicht nur vertikal! Integriere neue Tochterunternehmen, um die Konkurrenz auszustechen, wobei jede Übernahme neues Gameplay, neue Feinde, neue Bosse, neue Waffen und mehr bietet! Baue ein Konglomerat auf, das den Markt beherrscht und Herzen dominiert!

Überstund hat Gold im Mund

Stick it to the Stickmans dystopisches Firmensetting mit cleveren und doch erschütternden Gags über die Zukunft des Kapitalismus wird auf der nächsten Betriebsversammlung ganz sicher für ein Lächeln sorgen!

Folge @Free_Lives und @devolverdigital auf Twitter, damit deine persönlichen Daten zu Marketingzwecken ethisch korrekt ausgewertet werden können – und stell dich auf der PAX West vom 2. bis 6. September für einen ersten Vorgeschmack auf das bezaubernde Berufsleben in die Warteschlange.