Call of Duty Mobile: „Geschüttelt und gerührt“ heißt es am 7. September in der Saison 8: Zug nach Nirgendwo

Quelle: Activision

Am 8. September ab 2 Uhr morgens könnt ihr euch innerhalb der 8. Saison von Call of Duty: Mobile zum ersten Mal in die zwielichtige Welt der Geheimagenten begeben.

Saison 8 hält für jeden Spielertyp spannende Inhalte und Features bereit, die teilweise erst vor Kurzem in Call of Duty: Black Ops Cold War mit der Express-Karte hinzugefügt wurden. Darüber hinaus bietet Saison 8 die nervenkitzelnde Operation Agentenjagd: In diesem neuen Ereignis müsst ihr Hinweise sammeln, um Geheimdienste während Multiplayer-Matches und im Spielmodus Battle Royale abzufangen. Hinzu kommt eine Vielzahl neuer Spielinhalte im weltweit verfügbaren Ground Forces Battle Pass-Abonnement sowie aufregende Spionageaktivitäten für die Community.

Ihr könnt außerdem 50 neue Stufen im Battle Pass erklimmen und euch auf eurem Weg zahlreiche Belohnungen einheimsen. Darunter befinden sich attraktive Premium- und kostenlosen Inhalte, die thematisch zu eurem nächsten Spionageauftrag passen.

Weitere streng geheime Informationen zu Call of Duty: Mobile Saison 8 – Zug nach Nirgendwo findet ihr in unserem Blog.

Den Trailer zu Saison 8 findet man bei YouTube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden