Quell: Bnayat Games

Der unabhängige polnische Entwickler Bnayat Games hat heute bekannt gegeben, dass Shockwave: Land of the Blind, ein immersives First-Person-Bombenentschärfungsgame, in dem es unter anderem um die hohen Belastungen bei der Rettung von Leben unter außergewöhnlichen Umständen geht, Anfang 2023 auf Steam für PC erscheinen wird.

Shockwave: Land of the Blind spielt im heutigen Syrien und erzählt die Geschichte von Jerome Kowalsky, einem ehemaligen Soldaten, der jetzt als Bombenentschärfungsexperte für eine Friedenstruppe tätig ist. Jerome begleitet einen Abgesandten, der ins syrische Nachkriegs-Aleppo reist, um die Leben einer Gemeinschaft von Menschen zu retten, die in den Ruinen einer von Konflikten, Gesetzlosigkeit und Kriminalität verwüsteten Stadt eine zur jeder Zeit bedrohte Existenz führen. Als erfahrener Spezialist sieht sich Jerome mit der zerstörerischen Genialität eines entschlossenen Bombenbauers konfrontiert, der seinen Verstand, sein Wissen und seine Erfahrung in diesem ultimativen Duell mit gnadenloser Entschlossenheit einzusetzen weiß.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shockwave: Land of the Blind legt einen starken Fokus auf Stealth und das Sammeln von Informationen in Missionen, die sich auf mehreren Pfaden und Ebenen abspielen. Hier gibt es kein Händchenhalten oder Quest-Marker, keine Minikarte oder ein magisches Radar, um die Gefahren zu entdecken, sondern es kommt auf dein Wissen und deine anhaltende Entschlossenheit an und darauf, wie du auf Krisen reagierst, während du einen hochmodernen Bombenschutzanzug trägst, der dich vor Splittern, Explosionsüberdruck, Aufprall, Hitze und Flammen schützt. In seinem Bemühen um Authentizität arbeitete der Entwickler Bnayat Games S.A. eng mit ehemaligen Mitgliedern und weltweit führenden IED-Experten von GROM zusammen, einer polnischen Spezialeinheit, die sich mit moderner Kriegsführung und taktischen Abwehrmaßnahmen bestens auskennt.

„Wir freuen uns, unser Game über die nervenaufreibende Erfahrung eines Bombenentschärfungsexperten, der unter extrem gefährlichen Bedingungen eingesetzt wird, offiziell vorzustellen. Unser Ziel ist es, den Spielern ein erzählerisch anspruchsvolles, zum Nachdenken anregendes und technisch überlegenes First-Person-Militärspiel zu bieten, in dem es um die Menschen geht, die einen der schwierigsten Jobs der Welt ausführen und alles daransetzen, Leben zu retten“, so Jamal Bnayat, CEO von Bnayat Games S.A.

 

„Shockwave: Land of the Blind erzählt außerdem von einer sehr persönlichen und intimen Lebenserfahrung und davon, wie spirituelle Offenbarungen und positiver Glaube Jerome die Entschlossenheit verleihen, seine Mission zu erfüllen“, fügt er hinzu.

Die Missionen erfordern eine sorgfältige Planung – ganz zu schweigen davon, dass du die richtigen Werkzeuge und Ausrüstungsgegenstände brauchst, um die Bedrohung durch den Bombenleger zu beseitigen. Das Volumen und Gewicht deines Inventars ist begrenzt, du musst deine Ausrüstung also mit Bedacht wählen. Willst du etwas bergen, das zu gefährlich ist, um es vor Ort zu entschärfen? Benutze den Haken und die Leine und den Sapper-Roboter. Landminen? Nimm einen Metalldetektor oder ein Bodenradar mit. Der Fundort ist entbehrlich? Wasserladungen werden sich als am effizientesten erweisen.

Als gut ausgebildeter Bombenspezialist musst du eine Reihe verschiedener Sprengsätze entschärfen – von einfachen improvisierten Sprengladungen bis hin zu komplexeren, prozedural generierten IEDs und riesigen handgefertigten Puzzles mit einem rasenden Countdown.

Bei der Entschärfung von Bomben sind starke Nerven und eine vorsichtige, unauffällige Herangehensweise gefragt, um die Einheimischen nicht gegen dich aufzubringen. Wenn du dich außer Sichtweite der bewaffneten Milizen hältst, steigen deine Chancen auf einen erfolgreichen Einsatz. Als Bombenentschärfungsexperte bist du in diesem Gebiet ein begehrtes Ziel und der Feind wird alles tun, um dich zur Strecke zu bringen.

Der Druck ist groß und die Uhr tickt.