Quelle: Gameforge

Gameforge, bekannt für beliebte MMOs wie Aion, NosTale, Metin2, TERA und das Browserspiel OGame, veröffentlicht heute mit The Firestone Legacy die erste große und kostenlose Erweiterung für das AAA-MMORPG Swords of Legends Online. Mit dem Launch des Updates 2.0, in dessen Zuge auch The Firestone Legacy erscheint, wird der Titel auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt.

„Das Feedback der Community hat unsere Entscheidungen schon immer mit beeinflusst und das ändert sich auch im Jahr 2022 nicht“, sagt Noemi Feller, Vice President of Product bei Gameforge. „Mit der Umstellung auf Free-to-Play möchten wir mehr Spielern die Möglichkeit bieten, in die einzigartige Welt von Swords of Legends Online einzutauchen. Unser Ziel ist es, die Community zu vergrößern und so das Spiel für alle noch besser zu machen. Und mit dem bisher größten Update, The Firestone Legacy, zeigen wir alten wie neuen Spielern, dass ihnen die Inhalte nicht so schnell ausgehen werden. Wir haben für dieses Jahr und darüber hinaus noch einiges geplant.“

Update 2.0: The Firestone Legacy, die erste große Erweiterung für Swords of Legends Online, ist nun endlich verfügbar. The Firestone Legacy bietet neben Kapitel 11 und 12, in denen die Geschichte weitererzählt wird, auch zwei neue Klassen, fünf neue Gebiete, neue PvP- und PvE-Maps sowie Raids und vieles mehr! Die Spieler können nun bisher unerforschte Gebiete Shenzhous erkunden und dort ihre Abenteuer fortsetzen.

Launch-Trailer zu Swords of Legends Online: The Firestone Legacy:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuerungen in Update 2.0: The Firestone Legacy:

  • Neue Klasse – Fuchsmagier: Mit Update 2.0: The Firestone Legacy wird die mysteriöse Fuchsmagierin eingeführt, die die Macht der Dornen und Blüten nutzt, um Gegnern Schaden zuzufügen und ihre Verbündeten zu heilen.
  • Neue Klasse – Krieger: Die Krieger beherrschen mehrere Kampfstile und teilen heftigen Schaden aus. Die Klasse ist in zwei Unterklassen aufgeteilt – männliche Charaktere werden zu „Kristallkriegern“, weibliche Charaktere zu „Geistkriegerinnen“ –, die jeweils unterschiedliche Pfade bestreiten. Beide Unterklassen bieten einzigartige neue Kampfmechaniken und können sowohl auf Nahkampf-DPS als auch auf Tank geskillt werden.
  • Zusätzliche Charakter-Slots: Dank der zusätzlichen Slots können Spieler nun alle Charakterklassen anspielen und in Action erleben!
  • Erhöhtes Maximallevel: Damit man immer weiter an den eigenen Kampffertigkeiten feilen kann, wird das Maximallevel auf 37 erhöht. Von Level 1 bis 36 gilt der Charakter als „Schüler“, ab Level 37 als „Weiser“. Dank des neuen Maximallevels kann man nun seine Fertigkeiten weiter verbessern und noch stärker werden.
  • Die Geschichte geht weiter: Nach Kapitel 10 im kürzlich veröffentlichten Update 1.1: The Forbidden Court geht es in Update 2.0: The Firestone Legacy mit den Kapiteln 11 und 12 weiter.
  • Neue Gebiete: Die Welt von Shenzhou wächst und wird um folgende fünf Gebiete erweitert: Paradies der schneienden Blüten (das neue Anfangsgebiet für Fuchsmagier und Krieger), Changhe-Berg (das Gebiet, in dem die neuen Klassen leveln können), Changfu-Garten, Langquan-Brücke und Schwertgipfel des Taihua-Bergs.
  • PvE und PvP: Sagenhafte fünf neue Dungeons für 5-10 Spieler sowie zwei neue Raids für 10-20 Spieler (einschließlich der Langquan-Brücke) halten in Swords of Legends Online Einzug! Auch PvP-Spieler kommen nicht zu kurz, sie können sich auf die neue 3v3-Map Sternenschlucht sowie auf die 10v10-Map Schneebedecktes Go-Brett freuen.
  • … und vieles mehr: Außerdem bietet das Update neue Aktivitäten wie z. B. ein actionreiches Rennen mit fliegenden Reittieren, bei dem Spieler in atemberaubender Geschwindigkeit über die Wolken rasen! Zusätzlich wurden Fehler behoben, die Spielbalance weiter verbessert und ein neuer spezieller Battlepass, der jede Menge wunderschöne kosmetische Items beinhaltet, wird Teil von Swords of Legends Online.

Key Features:

  • Eine einzigartige, fantastische Welt: Von den fernöstlichen Mythen und Legenden inspiriert bietet Swords of Legends Online ein anspruchsvolles Setting voller interessant ausgearbeiteter Charaktere. Dank der historisch akkuraten Kostüme und der bezaubernden Flora und Fauna der verschiedenen Regionen ist das Spiel ein visueller Genuss.
  • Götter, Dämonen und tapfere Krieger: Ein ewiger Kampf zwischen Licht und Finsternis wütet in der Welt von Swords of Legends Online. Nur mit Hilfe von uralten Artefakten können die fürchterlichen Monster in epischen Schlachten niedergestreckt werden. Einzig das mächtige Ahnenschwert kann den Kämpfern des Lichts zum Sieg verhelfen.
  • Die richtige Klasse für jeden Spielstil: Dank der sechs spielbaren Klassen erlaubt Swords of Legends Online viele Spielstile. Egal ob betrunkener Berserker oder Schwertmagier – in der fernöstlichen Welt findet jeder einen passenden Charakter.
  • Schnelles Reisen: Bei einer so gewaltigen Spielwelt ist es wichtig, schnell von einem Gebiet ins nächste zu gelangen. Deshalb können die Charaktere in Swords of Legends Online sprinten und einen Doppelsprung im klassischen Wuxia-Stil ausführen.
  • Entspannung nach dem Raid: Nach einem harten Tag voller anstrengender Kämpfe finden die Helden Ruhe in der persönlichen Residenz in den Wolken, einer kleinen Insel, die ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Und sollte dem tapferen Held der Sinn nach etwas Gesellschaft stehen, können sich seine Freunde ohne Mühen auf ihr Reittier schwingen und ihrem Mitstreiter einen Besuch abstatten.

Über Swords of Legends Online

Die fernöstlichen Legenden, die bereits eine vielfach ausgezeichnete TV-Serie, mehrere Filme, Romane und eine komplette Spielereihe inspirierten – im Juli 2019 erschien mit dem MMORPG Gu Jian Qi Tan Online in China der jüngste Teil – standen auch für Swords of Legends Online Pate, das die beliebte AAA-Saga in komplett überarbeiteter Form und mit atemberaubender, hochauflösender Grafik, die auf moderne Hardware ausgelegt ist, nun endlich auch den Spielern in Europa und Amerika vorstellt. Als legendärer Kämpfer entscheidet man sich für eine der sechs zu Beginn wählbaren Klassen, bestreitet epische Quests und verbündet sich mit anderen Spielern, um größere Herausforderungen zu meistern. Anschließend kann man im eigenen Zuhause über den Wolken, das man dank fliegender Reittiere mühelos erreicht, neue Kräfte tanken.

Swords of Legends Online ist für Windows-PCs über den offiziellen Gameforge-Client, den Epic Games Store und Steam verfügbar – mit deutschen, englischen und französischen Texten sowie englischen und chinesischen Voiceovers. Mit Update 2.0: The Firestone Legacy wird das Spiel am 3. März 2022 auf Free-to-play umgestellt.