Bodo mit dem Ballermann – Serious Sam: Siberian Mayhem erscheint am 25. Januar

Standalone-Erweiterung erscheint am 25. Januar

Quelle: Croteam, Timelock Studio

Der unabhängige Entwickler Timelock Studio und der Serious Sam 4-Entwickler Croteam haben sich zusammengetan, um die Standalone-Erweiterung Serious Sam: Siberian Mayhem zu einem Teil der fortlaufenden Abenteuer von ‘Serious’ Sam Stone zu machen! Die kalten Winde des Chaos wehen noch in diesem Monat auf Steam, wenn Serious Sam: Siberian Mayhem am 25. Januar eisgekühlt auf den Markt kommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bahnt euch den Weg durch weitläufige russische Landschaften – in fünf gewaltigen neuen Missionen entlang der arktischen Küste, die euch in trostlose Wälder, verlassene Dörfer und eine schaurige Geisterstadt führen. Neue gefährliche Gegner und Bosse schließen sich der Horde an, darunter einige der fortschrittlichsten und furchterregendsten Kreaturen, die die heilige FPS-Serie je zu Gesicht bekommen hat. Wer heiße Waffen für den Winter sucht wird mit Neuerungen wie der experimentellen Armbrust fündig und wer flotte Schlitten mag kann sich auf neue Fahrzeuge vom Schneemobil bis hin zum gewaltigen Mech freuen.

Serious Sam: Siberian Mayhem nahm einen ungewöhnlichen Weg: Was als ehrgeiziges Projekt des langjährigen Serious Sam-Community Modding-Teams Timelock Studio begann, entwickelte sich schnell zu einer eigenständigen Erweiterung unter der Leitung von Croteam.

Serious Sam-Fans können Serious Sam: Siberian Mayhem nun auf Steam vorbestellen, wobei Besitzer und Besitzerinnen von Serious Sam 4 einen beträchtlichen Rabatt auf eine Vorbestellung oder einen Kauf nach der Veröffentlichung erhalten.

Advertisement