Quelle: Ubisoft

Ubisoft gab heute bekannt, dass Pagan: Kontrolle, der zweite große DLC für Far Cry 6, als Teil des Season Pass ab dem 11. Januar auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia sowie für Windows PC im Ubisoft Store und im Epic Games Store verfügbar sein wird. Spieler:innen können zudem Ubisoft+* auf PC, Stadia und Amazon Luna** abonnieren. Das Basisspiel Far Cry 6 wird benötigt, um Pagan: Kontrolle spielen zu können.

Spieler:innen schlüpfen in die Rolle von Pagan Min, dem kultigen Bösewicht aus Far Cry 4, in einem brandneuen, vom Rougelite-inspirierten Erlebnis, das in den Tiefen der gestörten Psyche des Schurken spielt. Pagan: Kontrolle vermischt intensive Action und Erzählung. Dies bietet Spieler:innen die einzigartige Möglichkeit, Pagans Psyche zu erforschen, mehr über seine Vergangenheit zu erfahren und gegen bekannte Gesichter anzutreten, während er darum kämpft, seinem Teufelskreis von Schuld und Reue zu entkommen.

Joseph: Kollaps, der dritte und letzte DLC als Teil des Season Pass, wird später in diesem Jahr erscheinen und Spieler:innen die Möglichkeit bieten, in die Gedankenwelt des Schurken von Far Cry 5 einzutauchen.

Far Cry 6 ist ein Open-World-Ego-Shooter, entwickelt unter der Leitung von Ubisoft Toronto***, der die Spieler:innen in die Kämpfe der modernen Guerilla-Revolution verwickelt. Auf der Insel Yara strebt Präsident Antón Castillo danach, seinem Land zu früherem Glanz zu verhelfen, während er seinen Sohn Diego darauf vorbereitet, in seine Fußstapfen zu treten. Doch das Paradies hat seinen Preis. Sein Land zu bereichern bedeutet, diejenigen zu unterwerfen, die seiner Vision nicht folgen. Spieler:innen verkörpern Ex-Militär Dani Rojas und schließen sich der der Revolutionsgruppe, Libertad, an. Als Dani erleben die Fans adrenalinreiche und chaotische Guerilla-Kämpfe im Far Cry-Stil auf eine noch nie dagewesene innovative und kreative Weise.