Das Necroids Species Pack ist jetzt für Stellaris: Console Edition erhältlich

Paradox Interactive lässt Konsolenspieler mit dem Necroids Species Pack für Stellaris: Console Edition erschaudern. Die Erweiterung ist ab sofort für Xbox und PlayStation zum Preis von 7,99 Euro (UVP) erhältlich. Diese Erweiterung schließt somit den Expansion-Pass-Four ab, in dessen Zuge bereits das Ancient Relics Story Pack und die Federations-Erweiterung erschienen sind.

Die am meisten verkaufte Erweiterung für Stellaris auf PC erfüllt Stellaris: Console Edition-Spielern ihre letzten Wünsche mit einer Reihe von Gameplay-Erweiterungen und Kosmetika. Der gruselige Necrophage-Ursprung wird erfahrene Spieler zum zombifizierten Durchspielen bringen und Kampagnen auf eine schaurig-originelle Weise neues Leben einhauchen. Eine Unmenge an neuen Kosmetika, darunter Schiffssets, Voice-Overs, Porträts und andere, wird es neueren Fans ermöglichen, ihre fleischlichen Gelüste auszuleben.

Die Inhalte des Necroids Species Pack in der Übersicht:

  • Ein neuer Ursprung – Nekrophage
  • Die brandneue Nekrophagen-Entstehungsgeschichte positioniert Spieler-Märtyrer als eine mächtige, primäre Spezies, die andere in ihrer Reichweite verzehrt, und verwischt die Grenze zwischen Kult und Imperium mit drei brandneuen Staatselementen:
    -Totenkult: Ermöglicht mächtige Dekrete, die die Opferung von Pops erfordern
    -Wiederbelebte Armeen: Ermöglicht den Einsatz von moralisch immunen, untoten Armeen
    -Denkmalpfleger: Errichten von Denkmälern zur Erinnerung an die Vergangenheit der Galaxie, zur Verbesserung der planetarischen Stabilität und zur Ehrung von Grabwelten
  • 16 neue Porträts (15 organische, 1 robotische)
  • Neues Schiffsset
  • Neue Beraterstimme
  • Neuer Stadtsatz & Diplomatie-Raum
  • Neue Namenslisten
  • Neue Gebäude-Cosmetics

Weitere Informationen zu Stellaris gibt es auf der offiziellen Webseite!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden