Arcane feiert Weltpremiere auf Twitch

Riot Games macht Serie für Co-Streams und Zuschauerpartys verfügbar

Quelle: Riot Games

Riot Games gibt bekannt, dass ihre erste eigene Serie, Arcane, am Sonntag, 07. November um 03:00 MEZ nicht nur weltweit auf Netflix verfügbar sein wird. Die Serie wird auch auf Twitch und damit für Co-Streams und Zuschauerpartys verfügbar gemacht, und feiert damit auch auf diese Weise ihre Premiere.

Der Sonntag, der Weltpremiere-Tag von Arcane, wird für die Fans der beste Tag sein, um die erste Folge der Serie gemeinsam erleben zu können. Fans sollen weltweit zusätzlich zur ersten Folge auch das Weltpremieren-Event im Riot Hauptquartier in Los Angeles miterleben können. Das Event wurde für ein globales Publikum entworfen und wird über einen innovativen roten Teppich verfügen, auf dem Medien und Streamer*innen mit ihren Communitys aus allen Ecken der Welt in Verbindung treten können.

Neben dem Start der Serie um 03:00 MEZ, wird Arcane um 11:00 MEZ auch auf der Streaming-Plattform Twitch verfügbar sein. Das Weltpremieren-Event wird von Streamer*innen und Influencer*innen aus mehr als 30 Ländern übertragen und ist für alle zum Co-Streaming verfügbar, damit Fans das Debüt von Arcane live mit ihren Communitys feiern können. Alle, die zur für Co-Streams verfügbaren Zuschauerparty auf Twitch einschalten, werden außerdem Twitch-Beute erhalten. Dabei handelt es sich um exklusive Gegenstände für Spiele von Riot Games.

Die Premiere von Arcane wird im Mittelpunkt einer globalen Feier für Fans der League of Legends-IP stehen. Dabei wird die League of Legends-Weltmeisterschaft 2021, ein Event, bei dem letztes Jahr zur Spitzenzeit 49,45 Millionen Fans weltweit gleichzeitig dabei waren, mit der ersten Fernsehserie von Riot Games kombiniert. Hier werden Wettkampf, Unterhaltung und Gaming auf völlig neue Weise für Riots Community auf der ganzen Welt miteinander verbunden.

Die ersten drei Akte von Arcane, die aus jeweils drei Folgen bestehen, werden gleichzeitig in China auf Tencent Video und weltweit auf Netflix erscheinen, um sicherzustellen, dass die weltweite Spielerschaft von Riot die Show gemeinsam erleben kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Basierend auf der Welt von League of Legends taucht Arcane in das heikle Gleichgewicht zwischen der reichen Stadt Piltover und ihrer zwielichtigen Schattenseite Zhaun ein. Sie ist in ganz Runeterra als „Stadt des Fortschritts“ bekannt und viele der brillantesten Köpfe sind in dieser Doppelstadt zu Hause. Doch die Erfindung von Hextech, einer Methode, mit der jeder Mensch magische Energie kontrollieren kann, bedroht dieses Gleichgewicht. Arcane beleuchtet nicht nur die Hintergrundgeschichten von „League of Legends“-Champions. Die Serie ist so konzipiert, dass sie als komplexe Welt voller moralischer Entscheidungen, tollen Animationen und spannender Geschichten für sich selbst steht.