Quelle: Deep Silver

Das ultimative mittelalterliche Schlachtfeld wächst weiter, denn immer mehr Spieler stürzen sich in den Spaß des preisgekrönten Multiplayer-Hits Chivalry 2. Entwickler Torn Banner Studios, Publisher Tripwire Presents und der globale Retail-Publishing-Partner Deep Silver freuen sich, die Veröffentlichung des ersten kostenlosen Inhalts-Updates für Chivalry 2 bekannt zu geben. Das kostenlose „House Galencourt“-Update ist ab heute für PC (über den Epic Games Store), die PlayStation 4 und PlayStation 5 Computer-Entertainment-Systeme, die Xbox One-Familie und die Xbox Series X|S-Konsolensysteme erhältlich und bietet zwei neue Karten, einen brandneuen Spielmodus, die Rückkehr der beliebten Pfeilkamera-Funktion aus dem ursprünglichen Chivalry: Medieval Warfare, über 60 neue Anpassungsoptionen und vieles mehr.

„Chivalry 2 war zum Start nur das Fundament und wurde absichtlich so gebaut, dass es erweitert werden kann“, sagt Steve Piggott, CEO und Creative Director der Torn Banner Studios. „Das heutige Update ist nur der erste Schritt in unserem fortwährenden Engagement, die Größe und den Umfang von Chivalry 2 kostenlos zu verdoppeln. Wir hoffen, dass die Spieler es genießen!“

Die wichtigsten Merkmale des „House Galencourt“-Update für Chivalry 2 sind:

  • Galencourt (Neue Team Objective-Karte): Die Freimaurer-Armee belagert brutal die große ummauerte Stadt Galencourt, den Sitz der Agathischen Kirche. Spieler nehmen die großen Festungsmauern ein, sprengen die Schiffe des Hafens und entweihen die Reliquien und das Grab von Feydrid!
  • Courtyard (Neue Team Deathmatch/Free-for-All/Arena-Karte): Eine Vereinbarung, die Schlacht um den Hof durch ein Duell der Champions zu entscheiden, wird gebrochen, und ahnungslose Adlige werden in das Gemetzel hineingezogen.
  • Arena-Modus: Spieler erleben wettbewerbsintensivere, kleinere Kämpfe mit Fokus auf Teamwork in diesem brandneuen Spielmodus, in dem 3 gegen 3 Teams gegeneinander antreten und der Gewinner durch den ersten Sieg in 5 Runden ermittelt wird. Der Arena-Modus wird auf speziellen Versionen von 3 Karten spielbar sein: „Tournament Grounds“, „Fighting Pits“ und die neue Karte „Courtyard“.
  • Pfeilkamera: Auf vielfachen Wunsch können sich Bogenschützen auf die Rückkehr des geliebten Chivalry: Medieval Warfare-Feature freuen, das eine Kamera an abgefeuerten Pfeilen befestigt und so für wahrhaft filmische Action-Aufnahmen sorgt.
  • Über 60 neue Anpassungsgegenstände: Die Waffenkammer erhält über 60 Optionen für neue Waffen, Rüstungen, Sprachausgabe und mehr, mit denen Spieler das Aussehen ihrer Agatha-Ritter- und Freimaurer-Orden-Teams anpassen können. Zu den Highlights gehören das Argon-Schwert, der Schädelbrecher-Streitkolben, das Goldene Blatt-Schild und mehr!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Chivalry 2:

Chivalry 2 ist ein Multiplayer-Ego-Slasher, der von epischen mittelalterlichen Filmschlachten inspiriert wurde. Die Spieler werden in die Action jedes ikonischen Moments der Ära hineingestoßen – von zusammenstoßenden Schwertern über Stürme flammender Pfeile bis hin zu weitläufigen Belagerungen und vielem mehr. Spieler beherrschen riesige Schlachtfelder, während Katapulte die Erde zerreißen, Burgen von ihnen belagert werden, Dörfer in Brand gesetzt werden und zerlumpte Bauern in die Schlacht ziehen, um Team Objective-Karten für sich zu entscheiden.

Chivalry 2 verbessert das ursprüngliche Genre, das der Vorgänger Chivalry: Medieval Warfare definiert hat. Es lädt die Spieler ein, die Klingen mit einem brandneuen und verbesserten Kampfsystem zu meistern, das Echtzeitschläge und ein geniales Combo-System kombiniert. Dadurch wird die Action beschleunigt und Spieler werden zu einem wahren Wirbelwind aus blankem Stahl auf dem Schlachtfeld. Die Kämpfe in Chivalry 2 wurden mit dem Ziel konzipiert, mehrere Gegner zeitgleich zu bekämpfen. Sie vereinen das Beste aus FPS- und Kampfspiel-Genres und sorgen so für ein unvergleichliches Nahkampf-Erlebnis.

Chivalry 2-Key Features:

  • Cross-Play über alle Plattformen hinweg: Riesige Schlachten bedürfen riesige Schlachtfelder. Die Einführung der Cross-Play-Funktion sprengt die Grenzen zwischen Spielern auf Konsolen und PC. Sie erlaubt, dass sich Spielern unabhängig von ihrer Plattform auf den Schachtfeldern gegenüber stehen.
  • Eindrucksvolle cineastische Präsentation: Eindrucksvolle Verbesserungen der visuellen Qualität mit einer Atmosphäre, die Spieler in ihre liebsten Momente epischer Mittelalter-Action-Filme aus Hollywood wirft. Basierend auf der letzten Version der besten Spiel-Engine, Unreal Engine 4.
  • Epische Mittelalter-Umgebungen: Ausgedehnte Mittelalter-Umgebungen, von Wettkampf-Ringen bis zu Belagerungsplätzen epischen Ausmaßes.
  • Beeindruckende Größe: Spieler erleben das Chaos der mittelalterlichen Schlachtfelder und ziehen in riesige Gefechte mit der Intensität und dem Ausmaß der „Battle of the Bastards“ von Game of Thrones.
  • Frei Wahl des Kampfstils: Das Arsenal wird mit dem neuen Sub-Klassen-System erweitert, das mehr Vielfalt als jemals zuvor bietet. Vier Basis-Klassen erweitert um zahlreiche Sub-Klassen, ein Arsenal einzigartiger Waffen mit unzähligen visuell unterschiedlichen Varianten sowie neue Gegenstände zur Unterstützung –  von Kübeln mit Öl bis zu Barrikaden, Nachschubkisten und Spitzpfosten.
  • Die Hölle entfesseln: Die Schlacht wird mit einer Auswahl schwerer Kriegsgeräte unterstützt, von der Balliste, Katapulten, Trebuchet bis zu Kampframmen, Dornenfallen, Leitern und vielen mehr.
  • Der eigene Held: Spieler werden Helden und kleiden sich standesgemäß. Ein detailliertes System zur Anpassung der eigenen Spielfigur bietet Kopftypen, Hautfarben, Kopf- & Körperbehaarungen, Fehlbildungen, Gesichtsbemalungen, Nicknamen, Wappen, Helme, Rüstungen, Waffen und mehr für unzählige Kombinationsmöglichkeiten.
  • Urkomisches Rollenspiel: Erweiterte Voice-Overs und Emotes ermöglichen verbesserte Rollenspielfähigkeiten mit vielen neuen Sprachcharakteren sowie die Rückkehr der Originalbesetzung und neue animierte Emotes pro Charakter, um deinen Gegner ein zweites Mal zu verspotten!
  • Spülbecken: Die Schlachtfelder sind übersät mit Dutzenden von Gegenständen, mit denen man interagieren kann. Schnappen Sie sich ein Huhn, zünden Sie es an und werfen Sie es. Erlegen Sie einen Gegner mit dem Kopf seines Freundes oder erschaffen Sie einen völlig neuen Kampfstil mit Mistgabeln – oder Tomaten.
  • Den Tod verweigern: Auch nach dem Abtrennen von Gliedmaßen, heftigen Knock-outs, Entwaffnung, Verbrennungen, unzähligen Pfeilen im Knie, gebrochenem Schild und sogar ertränkt im eigenen Blut teilen die Spieler noch ordentlich aus. Bandagen, Wiederbelebungen und der neue Angeschlagen-Status erlauben den Spielern so lange an den schlachten teilzunehmen, bis auch der letzte Tropfen Blut verloren ist.