Streets of Rage 4-DLC-Patch ermöglicht es Fans den DLC auf der Nintendo Switch zu erwerben

Publisher und Co-Entwickler Dotemu und die Co-Entwicklungsteams von Lizardcube und Guard Crush Games haben heute bekannt gegeben, dass der kritische Bug, der Fans davon abgehalten hat den Mr. X Nightmare -DLC auf der Nintendo Switch zu erwerben, behoben wurde. Das Spiel kann nun im Nintendo eShop erworben werden. Der sehnlichst erwartete DLC für den Spielehit wurde am 15. Juli für PlayStation 4, Xbox One, und PC via Steam, GOG, und den Windows Store veröffentlicht und kostet 7,99€. Ein kleiner technischer Fehler hatte bisher dazu geführt, dass der DLC nicht im eShop erworben werden konnte.

Fans, die das Spiel auf der Switch spielen, müssen zuerst das Grundspiel starten und die DLC-Inhalte ansteuern. Dotemu hat ein kurzes Video erstellt, um Fans zu zeigen, wie sie an die neuen Inhalte kommen!

“Wir möchten uns zuallererst die Zeit nehmen, uns bei unseren Switch-Spielerinnen und -Spielern zu entschuldigen – das hätte nicht passieren sollen und es tut uns sehr leid, dass wir euch warten gelassen haben.” Sagte Cyrille Imbert, Executive Director von Dotemu. “Wir schätzen jeden einzelnen von euch dafür, dass ihr zu uns gehalten habt und versprechen, dass wir emsig daran arbeiten werden, dass das nie wieder passiert”.

Fans können den DLC nun auf der Switch mit einem 15-prozentigen Rabatt auf den regulären Preis erwerben.

Der DLC fügt Streets of Rage 4 neue Features hinzu, die mehrere Bereiche umfassen:

  • Neue spielbare Charaktere: Spielbares Debüt der mächtigen Offizierin Estel Aguirre, zusammen mit der ersehnten Rückkehr von vollständig spielbaren Versionen von Max Thunder und Shiva, beides beliebte Charaktere aus Streets of Rage 2 & Streets of Rage 3.
  • Überlebensmodus: eine einfallsreiche, immens wiederholbare Herausforderung, in der Kämpfer und Kämpferinnen endlose Gegnerwellen niederstrecken und Perks verdienen, solange sie am Leben bleiben können. „Random“ hält jeden Kampf durch generierte Läufe unvorhersehbar und „Weekly“ ist eine Reihe von statischen Fehden, die jede Woche generiert werden und Spielerinnen und Spieler auf Trab halten, während sie sich durch die namensgebenden Streets of Rage prügeln und um den Spitzenplatz kämpfen. Jeder abgeschlossene Level bietet eine Auswahl an zufälligen, stapelbaren Perks, aus denen man frei wählen kann.
  • Neue Moves: Wer den Angriffen von Survival trotzt, schaltet dauerhaft neue Moves frei, die in allen Modi von Streets of Rage 4 verwendet werden können, sodass Spielerinnen und Spieler die Movelisten ihrer Lieblingscharaktere personalisieren können. Sogar Retro-Charaktere haben jetzt neue Moves.
  • Neue und knallharte Waffen: Fortschritte schalten verheerende neue Waffen im neuen Trainingsmodus sowie in der Galerie frei.
  • Ranglisten zeigen, wer der Boss ist: In den Ranglisten werden auch die besten Kämpfe der Community festgehalten – wer wird sich in Wood Oak City behaupten?
  • Neue Musik: Mit der eingängigen Originalmusik von Tee Lopes (Sonic Mania, League of Legends) gibt es nun noch mehr gute Grooves.
  • Und es gibt noch viel mehr: Ein separates, kostenloses Update fügt ein detailliertes Trainingssystem, Farbpaletten-Optionen, einen teuflischen New Mania+-Schwierigkeitsgrad sowie eine Fülle von Verfeinerungen und Balancing-Änderungen hinzu, die das Feedback der leidenschaftlichen Streets of Rage 4-Community berücksichtigen.

Streets of Rage 4 wurde 2020 veröffentlicht und ist ein gekonntes Revival der “Beat ‘em up”-Serie. Nachdem 25 Jahre lang kein neuer Teil veröffentlicht wurde, brachte „Streets of Rage 4“ die Serie in die Neuzeit zurück, wurde bei ihrer Einführung von der Kritik gelobt und mehr als 2.5 millionen Mal heruntergeladen. Der Titel enthält neue und wiederkehrende Charaktere, stilvolle handgezeichnete Grafiken, brandneue Kampffähigkeiten und -mechaniken, freischaltbare Retro-Pixel-Charaktere und einen Soundtrack als Hommage an den Sound und den Stil, der die Originalspiele seinerzeit so beliebt machte.

Alles rund um Streets of Rage 4 findet man auf der offiziellen Webseite!