Codemasters und Electronic Arts kündigen GRID Legends an

Codemasters und Electronic Arts kündigen heute GRID Legends an, ein Fahrerlebnis, das packende Motorsport-Action, große Rennvielfalt und eine fesselnde Story kombiniert, die den Spieler ins Zentrum des Geschehens rückt. Mit dem bekannten Handling der Serie liefert GRID Legends spannende Rennen auf traditionellen Strecken und Stadtkursen. Das Spiel verfügt zudem über den neuen Race Creator, der es ermöglicht, Fahrzeuge aus gemischten Klassen auszuwählen und sich durch alle Rennstrecken zu schlagen – einschließlich neuer Strecken durch London und Moskau. GRID Legends wird 2022 für PlayStation 4, Xbox One und PC sowie für Xbox Series X|S und PlayStation 5 erscheinen.

Die legendäre GRID World Series kehrt zurück. In diesem Jahr stehen die Spieler im Mittelpunkt einer Dokumentation, die jeden Moment auf und abseits der Strecke festhält. Die Fahrer sind mit kämpferischen Persönlichkeiten, interner Teampolitik und dem berüchtigten Team von Ravenwest Motorsport konfrontiert, das auf seine sechste Weltmeisterschaft hofft. Entwickelt mit innovativen virtuellen Produktionstechniken, die die Handlung noch dichter heranbringt, bietet die Außenseiter-Saga eine gelungene Besetzung, u.a. mit dem britischen Schauspiel-Preisträger Ncuti Gatwa.

GRID Legends sorgt für Dramatik auf jedem Zentimeter der Strecke. Die einzigartige Fahrerpersönlichkeits-KI sorgt für unvorhersehbare Rennen, in denen die Piloten um die Plätze fürs Podium kämpfen. Spieler treten auf über 130 Strecken an, darunter Echtwelt-Strecken wie Brands Hatch und Indianapolis, aber auch bekannte GRID-Stadtkurse wie San Francisco, Paris und mehr. Darüber hinaus kann man über 100 Fahrzeuge aufrüsten – von klassischen Tourenwagen über Big Rigs und Einsitzer bis hin zu Stadion-Trucks. Mit der Einbindung des Race Creators können Spieler ihre bevorzugten Fahrzeuge gemischter Klassen auf die Strecken bringen und online gegeneinander antreten.

„GRID Legends kombiniert alles, was unsere Spieler lieben – und es fügt noch mehr spannende Renn-Features hinzu, einschließlich des neuen, epischen Story-Modus“, so Chris Smith, GRID Game Director bei Codemasters. „Wir geben den Gamern mehr Abwechslung und Auswahl. Sei es, dass sie mit dem Race Creator ihre ultimativen Herausforderungen erstellen oder wir den von der Community gewünschten Drift-Modus zurückbringen. Dies ist erst der Anfang der Reise und wir können es kaum erwarten, in den kommenden Monaten mehr zu enthüllen.“

Weitere GRID-News gibt es auf der offiziellen Website!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden