Blade & Soul: Weg des Sensenmanns ab sofort für Paktierer verfügbar

Quelle: NCSOFT

NCSOFT gibt bekannt, dass die Paktierer-Klasse in Blade & Soul ab sofort eine dritte Spezialisierung zur Auswahl stehen hat: Der Weg des Sensenmanns. Die neue Spezialisierung kommt im Zuge des neuesten „Ewige Nacht“-Updates, das ab sofort kostenlos für alle verfügbar ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Paktierer sind seit ihrer Einführung als Klasse bekannt, die sich auf das Austeilen von Schaden und das Unterstützen der eigenen Gruppe fokussieren. Mit dem Weg des Sensenmanns kommt nun eine Spezialisierung, die sie zu Gevatter Tod werden lässt. Mit dem Erlangen der Spezialisierung verlieren die Paktierer gleichzeitig die Fähigkeit, einen dämonischen Geist zu beschwören, können dafür aber aus der Sensenmann-Haltung Fertigkeiten wie Sensenrausch und Sensenhieb verwenden. Ebenfalls stehen zahlreiche unterstützende Fertigkeiten, wie Schützender Hieb, womit ein temporärer Gruppenschild erzeugt werden kann oder Seelenpforte, der allen Gruppenmitgliedern in der Reichweite Seelensegen gewährt, zur Verfügung. Bewegungsfertigkeiten, um beispielsweise um Widersacher herumzutanzen oder sie in Schach zu halten, runden die Spezialisierung ab. Das Aneinanderreihen von Combos, um die Sensenmann-Haltung (die Fähigkeit sich in Gevatter Tod zu verwandeln) beizubehalten, ist das Kernelement dieser Spezialisierung. Einige Fertigkeiten werden die verbliebene Zeit reduzieren, während andere sie erhöhen.

Der Weg des Sensenmanns ist Teil des neuesten „Ewige Nacht“-Updates und ab sofort für alle kostenlos verfügbar. Alle Details zur neuen Spezialisierung und weitere Infos zum neuesten Update gibt es in den offiziellen Patch Notes oder auf der offiziellen Webseite.