NVIDIA: Die neuesten KI-gesteuerten Funktionen im Studio-Treiber für März

Quelle: NVIDIA

NVIDIA Studio präsentiert im März die neuesten KI-gestützten Funktionen in den beliebtesten Apps für Kreativschaffende, die durch NVIDIA RTX beschleunigt werden und den digitalen Workflow erheblich verbessern und weiterentwickeln.

  • Adobes Super Resolution: Ab sofort verfügbar in Adobe Camera Raw und bald auch in Lightroom und Lightroom Classic. Diese neue Funktion erhöht die tatsächliche Auflösung eines Bildes. Beim Vergrößern von Fotos bleiben scharfe Ränder und wichtige Bilddetails erhalten.
  • Die DaVinci Neural Engine in Blackmagic Designs DaVinci Resolve 17 erhält Verbesserungen und neue Werkzeuge wie „Magic Mask“. Damit lassen sich Personen im Hintergrund mühelos auswählen und entfernen, was die Arbeit enorm erleichtert.
  • Um weniger Zeit im Schneideraum zu verbringen, wurde die kürzlich in der öffentlichen Beta-Version von Adobe Premiere Pro eingeführte Funktion „Scene Edit Detection“ für NVIDIA GPUs optimiert, um Schnitte in finalen Videodateien schnell zu erkennen und zu markieren. So entfallen lange Scrubbing-Sitzungen für die manuelle Bearbeitungen. Außerdem exportiert der integrierte NVIDIA Hardware-Encoder auf NVIDIA GeForce GPUs hochauflösende Videos bis zu 5x schneller als die CPU allein.
  • Bei der KI-gestützten Rauschunterdrückung in Blender wird das finale Ergebnis aus teilweise gerenderten Bildern vorausberechnet, während es im Ansichtsfenster weiter bearbeitet wird. Dies ermöglicht es Anwendern, neue Ideen zu entwickeln und Design-Entscheidungen schnell und zielsicher anzupassen.

Diese spannenden neuen KI-Funktionen und mehr sind im März-Treiber für NVIDIA Studio verfügbar, der ab sofort heruntergeladen werden kann. Weitere Informationen gibt es in diesem Blogpost!

Außerdem wird die Aktualisierung eines der beliebtesten Studio-Laptops angekündigt: Das ASUS ZenBook Pro Duo 15 OLED erhält eine aktuelle GeForce RTX 3070 GPU und einen 4K-OLED-HDR-Touchscreen in Kombination mit dem 4K Zweitdisplay ASUS ScreenPad™ Plus inklusive brandneuem neigbaren Design. Dadurch werden die Ergonomie verbessert und nahtlose, kreative Workflows ermöglicht.