MSI Z490 Mainboards unterstützen ab sofort PCle 4.0 Grafikkarten und SSDs

Die Z490 Mainboards sind mit PCle 4.0-Unterstützung fit für Gaming auf High-End-Niveau

Quelle: MSI

MSI, einer der weltweit führenden Hersteller von High-End-Gaming-Hardware, gibt heute bekannt, dass alle MSI Z490 Mainboards mit den kommenden Intel Prozessoren der nächsten Generation PCle 4.0 unterstützen. Durch ein Update auf das aktuelle BIOS bieten die Mainboards von nun an eine größere Bandbreite für PCle 4.0, M.2 SSDs und Grafikkarten.

Auf PCle 4.0-kompatiblen Mainboards müssen folgende Komponenten verbaut sein:

  • PCle 4.0-kompatibler Taktgeber
  • Lane Switch
  • Redriver
  • PCle-Steckplätze
  • M.2-Anschlüsse
  • MSIs PCle 4.0-Lösung bietet den Nutzern ein stabiles Gerüst, um das volle Potential aus den PCle 4.0-Geräten herauszuholen.
Quelle: MSI

Um die neuen PCle 4.0 Features nutzen zu können, ist ein Update auf die neueste BIOS-Version dringend erforderlich.