gamigos Update für das aktuell im Early Access befindliche taktische Rogue-Lite-Erlebnis, Atlas Rogues, wird in Kürze veröffentlicht. Es wird unter anderem zwei weitere Freelancer, Bug fixes und vieles mehr enthalten. Darüber hinaus wartet ein neues Skin-System auf die Spieler.

Darüber hinaus wartet ein neues Skin-System auf die Spieler.

In Atlas Rogues können Teams aus einer stetig wachsenden Liste an Freelancern rekrutiert werden, um Reactor Keys von den verschlagenen Trusts zu erbeuten und eine katastrophale Kernschmelze in Atlas zu verhindern. Einzelspieler- und Co-op-Mehrspieler-Taktik treffen in diesem fesselnden Abenteuer auf rundenbasiertes PvE. Die Spieler können in eine abwechslungsreichen Spielwelt eintauchen, einzigartige Charaktere freischalten und in jeder Session neue Wege entdecken, die Trusts zurückzuschlagen und den Kampf für sich zu entscheiden.

Die Early-Access-Version des Spiels kann auf Steam und Glyph für PC erworben werden. Weitere Informationen dazu stehen auf der offiziellen Website.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Features im Early Access:

  • Rogue-Lite Gameplay
  • Single-Player und Co-Op Multi-Player Taktik
  • Rundenbasierte PvE-Kämpfe
  • Stetig wachsende Auswahl an Freelancern
  • Vielfältige, freischaltbare Upgrades
  • Dynamisch ansteigender Schwierigkeitsgrad
  • Charakter-Entscheidungen mit Einfluss auf den Spielverlauf