Hyper Scape erscheint im Epic Games Store – Crossplay für Konsolen ab jetzt verfügbar

Ab dem 17. Dezember können Spieler das rasanteste Battle Royale aller Zeiten über den Epic Games Store entdecken

Quelle: Ubisoft

Ubisoft gab heute bekannt, dass Hyper Scape ab Donnerstag, den 17. Dezember, auch über den Epic Game Store verfügbar ist. Außerdem dürfen sich Spieler auf das Hyper Scape Winter Fest und Crossplay für Konsolen freuen. Zusammen mit diesen großen Updates wurden außerdem neue Verbesserungen am Team-Deathmatch-Modus (Beta), der kürzlich zu Hyper Scape hinzugefügt wurde, vorgenommen, wie ebenfalls Verbesserungen am Kampfsystem, dem freien Modus „Arkadia“ und dem Marktplatz als Teil des Titel-Updates, das am 10. Dezember veröffentlicht wurde. Weitere Einzelheiten zum Title Update 3, können hier gefunden werden.

Konsolen Crossplay

Konsolen-Crossplay ist ab jetzt für Hyper Scape verfügbar und ermöglicht das Matchmaking zwischen PlayStation- und Xbox-Spielern in allen verfügbaren Modi von Hyper Scape, einschließlich dem Battle-Royale-Modi Crown Rush und Team Deathmatch. Dies betrifft Spieler von current als auch next-gen-Konsolen. PC-Spieler können sich mit Freuden, die auf Konsole spielen, im selben Squad zusammentun, in diesem Fall wird das gesamte Squad in den PC-Matchmaking-Pool platziert.

Epic Games Store

Ab dem 17. Dezember, wird Hyper Scape auch über den Epic Games Store verfügbar sein. So können PC-Spieler ab sofort das Spiel sowohl über Ubisoft Connect als auch über den Epic Games Store herunterladen, installieren und spielen.

Winter Festival

Der Winter naht in Hyper Scape. Zwischen dem 15. Dezember und 29. Dezember können Spieler ein schneebedecktes Neo-Arkadia und brandneue festliche kosmetische Gegenstände entdecken, um so die Feiertage gebührend zu feiern.

Team Deathmatch (Beta)

Nach einer ersten Veröffentlichung am 18. November wurden mit dem Titel-Update vom 10. Dezember Verbesserungen an der Team-Deathmatch-Beta vorgenommen:

  • Zufällige Kartenrotation: Zufällige Kartenrotation für drei Team-Deathmatch-Karten verfügbar (The Foundry, Hillside, Bus Depot)
  • Neues Punkte-Cap: Das Kill-Cap für ein Match wurde auf 50 erhöht und die maximale Matchlänge auf 12 Minuten verlängert
  • Aktivierte Herausforderungen: Standard-Herausforderungen sind jetzt im Team-Deathmatch aktiviert