Spieler von FINAL FANTASY XIV Online werden heute dazu ermuntert, sich zum Anlass des Sternenlichtfests, welches heute seine glänzende Rückkehr nach Eorzea feiert, der Festtagsstimmung hinzugeben. Das alljährliche festliche Spektakel wird bis zum 31. Dezember für alle zugänglich sein. Die diesjährige Ausführung birgt neue Aufträge, Charaktere und Belohnungen – inklusive eines sehr „coolen“ Festtags-Reittiers.

Vorbereitungen für die diesjährigen Feierlichkeiten sind schon weit fortgeschritten, oder zumindest sollten sie das sein. Ein junger Mann, der über mehr Reichtümer und Selbstbewusstsein als Begeisterung für das Sternenlichtfest verfügt, wurde damit beauftragt, das Ereignis zu beaufsichtigen. Doch seine Pläne für die Festzeit sind alles andere als vielversprechend. Amh Garanjy bittet händeringend alles und jeden um Hilfe, in der Hoffnung, doch noch das Wunder des Sternenlichtfests zu vollbringen.

Als Belohnung für die Teilnahme bei diesem Ereignis stehen unter anderem zur Auswahl:

  • Schneebedeckter Tannenbaum – Fast niemand weiß, dass der „Schnee“, der auf den Ästen dieses Gartenmöbels liegt, in Wirklichkeit Zuckerguss ist.
  • Eis-Raumteiler – Eines der wenigen Möbelstücke, die auf magische Kräfte angewiesen sind, um sich nicht in eine Pfütze zu verwandeln.
  • Eis-Empore – Dass sich diese nützliche Plattform den Gesetzen der Schwerkraft und der Natur widersetzt, ist zwar ziemlich beeindruckend, aber das Beste an ihr ist, dass man Fußabdrücke in der dünnen Schneeschicht hinterlassen kann, die sie bedeckt. Das muss man einfach ausprobiert haben!
  • Schneemannglocke – Aus einem unerfindlichen Grund wird durch das Klingeln dieses Glöckchens die durch Mütze und Handschuhe gut gewärmte Verkörperung der Festtagsstimmung herbeigerufen. Wenn man es so betrachtet, wäre es eine Schande, sie nicht zu läuten.

Die vollständigen Details zum Sternenlichtfest 2020 sind hier zu finden.

Des Weiteren fällt heute der Startschuss für die FINAL FANTASY XIV Online digitalen Wintergrüße. Um die Festzeit zu feiern, lädt SQUARE ENIX die Spieler dazu ein, persönliche animierte Wintergrüße zu erstellen, um Freunden, Verwandten und Mitgliedern ihrer Freien Gesellschaft frohe Festtage aus Eorzea zu wünschen. Die Wintergrüße können heruntergeladen und mit allen Leuten geteilt werden, mit denen man diese besinnliche Zeit feiern möchte!

Hier kann auf die FINAL FANTASY XIV Online digitalen Wintergrüße zugegriffen werden.

Während des Briefs des Produzenten LIVE am 27. November kündigte Produzent und Direktor Naoki Yoshida ein besonderes, weltweites Livestream-Event an, das „FINAL FANTASY XIV Ankündigungen“. Das Ereignis findet planmäßig am 6. Februar 2021 statt und wird mit den neuesten Informationen und Ankündigungen für das Spiel aufwarten. Details dazu, wann und wo der Stream geschaut werden kann, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Eine Fülle von neuen Inhalten für FINAL FANTASY XIV Online bedeutet, dass dies der perfekte Zeitpunkt ist, das bahnbrechende MMORPG auszuprobieren. Die jüngst erweiterte kostenlose Testversion enthält nun alle Inhalte bis zum Abschluss der Erweiterung Heavensward, sodass Spieler bis zu acht Charaktere erstellen und die verschiedenen spielbaren Völker, Klassen und Jobs ohne zeitliche Begrenzung erfahren können. Neue Abenteurer, welche die kostenlose Testversion erleben möchten, können sich auf der Webseite registrieren.

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers ist die dritte Erweiterung von FINAL FANTASY XIV Online und wird seit der Veröffentlichung im Juli 2019 allseits von der Kritik gefeiert. Vollgepackt mit beeindruckenden neuen Umgebungen, den neuen Jobs Tänzer und Revolverklinge, den Völkern der Hrothgar und Viera, dem „Seite an Seite“-System und vielem mehr, bietet es neuen wie alteingesessenen Spielern hunderte Stunden Spielspaß.