Phoenix Point: Neuer Strategietitel des XCOM-Schöpfers ist ab heute im Epic Games Store verfügbar

Quelle: Snapshot Games

Snapshot Games veröffentlicht heute mit Phoenix Point den neuen, rundenbasierten Sci-Fi-Strategietitel von Julian Gollop, dem Schöpfer von X-COM. Die Standard-Edition von Phoenix Point ist ab sofort zum Preis von 39,99 € für Windows-PC und Mac im Epic Games Store erhältlich.

Spielern stehen zusätzlich die Deluxe-Edition für 59,99 € (mit einer Reihe digitaler und Spiel-Boni) und die Ultra-Edition zum Preis von 79,99 € (mit allen Inhalten der Deluxe-Edition sowie dem Phoenix Point Saison-Pass) zur Verfügung. Der Saison-Pass umfasst mindestens fünf geplante DLCs.

Phoenix Point bietet eine neue Art rundenbasierter Strategie-Gefechte mit globalem Management der Streitkräfte: Spieler planen Einsätze, erforschen neue Technologien und schließen Bündnisse, um den Planeten zu vereinen – oder sie vernichten ihre Gegner. Spieler passen ihren Trupp an und setzen ihn auf Schlachtfeldern auf der ganzen Welt ein – mit dynamischen Aufgaben und zerstörbaren Umgebungen. Prozedural generierte Karten, verzweigte Handlungsstränge mit unterschiedlichen Ausgängen und Gegner, die mutieren, um Taktiken entgegenzuwirken, bieten zahllose Herausforderungen sowie Überraschungen und sorgen dafür, dass keine Spielabläufe jemals gleich sind.

Darüber hinaus plant Snapshot Games, Phoenix Point auch nach dem Launch fortwährend mit neuen Inhalten und Funktionen zu erweitern. Das erste große DLC-Paket – „Blood and Titanium“ – wird für das kommende Frühjahr erwartet. Alle Phoenix Point-Backer (einschließlich aller Fig-Backer), die das Spiel bis zum 12. März 2019 unterstützt haben, erhalten den Phoenix Point Saison-Pass gratis.

Phoenix Point wird 2020 für Konsolen veröffentlicht.

Auch bei Instant-Gaming kann das Spiel hier erworben werden.