Der erste Tag der PUBG MOBILE STAR CHALLENGE FINALS 2018 (PMSC Global Finals 2018), die von Tencent Games und der PUBG Corporation (PUBG Corp.) ausgerichtet werden, kam heute zu einem spannenden Abschluss. Der von Samsung Galaxy Note 9 gesponserte Event konnte gleich mehrere Meilensteine aufstellen. Die PMSC Global Finals 2018 finden vom 29. November bis zum 1. Dezember in der Festival Arena in Dubai statt.

„Die Zahl der Besucher und all die Action am ersten Tag der PMSC Global Finals 2018 haben unsere kühnsten Erwartungen übertroffen”, berichtet Vincent Wang, General Manager des Global Publishing Center, Tencent Games. „Es ist toll, mitzuerleben, wie die besten Teams der Welt gegeneinander antreten und zum Schluss eines zum Champion gekrönt wird”.

Die globalen Finals bestehen aus folgenden Teams:

Am ersten Wettkampftag konnte RRQ Athena aus Indonesien das Chicken Dinner ergattern. Zudem belegt das Team mit bislang 33 Kills Platz eins der Turnierrangliste. Der zweite Tag wartet mit weiteren, spannenden Matches auf.

Seit seiner Veröffentlichung erlebt PUBG MOBILE einen beispiellosen Erfolg. Mehr als 100 Millionen Spieler registrierten sich allein in den ersten vier Monaten, China nicht mit eingerechnet. Im Frühling 2018 erreichte der Titel nach nur einer Woche die Spitze der Spiele-Charts in über 100 Ländern. Heute konnte PUBG MOBILE den Erfolg von 30 Millionen monatlich aktiven Spielern und 200 Millionen Downloads innerhalb von acht Monaten verzeichnen. Laut App Annie besitzt PUBG MOBILE die zweithöchste Zahl monatlich aktiver Nutzer unter allen Mobile-Spielen im Q3 2018 (ausgenommen China).

„Als Entwickler und Publisher sind wir sehr stolz auf den Erfolg von PUBG MOBILE“, fährt Vincent Wang fort. „Wir haben es geschafft, uns auf dem höchst kompetitiven Markt der Mobile-Spiele zu etablieren. PUBG MOBILE wächst von Woche zu Woche rapide und besitzt mittlerweile 30 Millionen täglich aktive User. Wir freuen uns darauf, unseren Einfluss auf die Kultur mit Cross-Promotion-Projekten gemeinsam mit anderen Unternehmen außerhalb der Gaming-Branche noch zu vergrößern“.

PUBG MOBILE hat eine Nominierung zum Besten Mobile-Spiel bei den Game Awards 2018 erhalten. Zudem hat der Titel bereits einen Golden Joystick 2018 in der Kategorie Mobile-Spiel des Jahres gewonnen und konnte eine Nominierung im Google Play Store als Fan-Favorit abstauben. Fans können ab sofort für die Game Awards 2018 abstimmen. Die Gewinner werden am Freitag, 7. Dezember weltweit online bekanntgegeben.

Fans, die den PMSC Global Finals 2018 beiwohnen, können zwei unterschiedliche Bereiche besuchen: Die „Game Area“, bei der sie in PUBG MOBILE gegeneinander antreten können und eine „Interactive Experience Area“, bei der an exklusiven Gewinnspielen teilgenommen werden kann. Fans des erfolgreichen Titels können die PMSC Global Finals 2018 per Livestream auf verfolgen!