esports WRC – powered by Hyundai: Jon Armstrong gewinnt die Weltmeisterschaft

Nach einem erbitterten Kampf konnte Jon Armstrong seinen Platz als Favorit in der letzten Special Stage des Wettbewerbs behaupten, indem er zwei der Herausforderungen des großen Finales für sich entschied – Mihalur (+03.169) und Subee203 (+33.042) belegten entsprechend die Plätze 2 und 3.

Ergebnisse des Finales:

In diesem Jahr wurde zudem erstmalig eine Team-Weltmeisterschaft organisiert. Sie wurde vom Team WRC EDRIVERS CLUB mit den Fahrern Jon Armstrong, Subee203 und Greekman gewonnen. Subee203 wurde – mit 11 Podiumsplätzen und nicht weniger als 7 Siegen – zum MVP der Saison gekürt.

Hier kann das Finale angesehen werden!

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite zu finden!

Die eSports WRC ist für alle Besitzer des Spiels auf PlayStation 4, Xbox One und PC zugänglich. Die Organisatoren des Turniers waren Bigben Interactive, Kylotonn Games und WRC Promoter.