Gaijin Entertainment kündigte an, dass Kampfhubschrauber mit dem Update 1.81 (The Valkyries) dem Fahrzeugkampf-MMO War Thunder beitreten werden. Die Spieler können immer mehr Hubschrauber aus der Zeit des Koreakrieges und des Kalten Krieges fliegen. Die erste Charge, die eingeführt wird, sind Hubschrauber aus den USA und der Sowjetunion, während andere Nationen später online gehen.

In War Thunder werden Kampfhubschrauber in separaten Forschungsbäumen verfügbar gemacht. Spieler können auf sie zugreifen, sobald sie ihr erstes Rang-V Flugzeug oder Rang-V Panzer einer entsprechenden Nation erreicht haben. Die ersten Walküren werden mehrere Hubschrauber der Ränge V und VI für die Vereinigten Staaten und Sowjetunion umfassen, die in verschiedenen historischen Ausführungen erhältlich sind. Darüber hinaus können die Spieler aus einer breiten Palette authentischer Waffenrüstsätze wählen, darunter fixierte und rotierende Kanonen und Maschinengewehre, Granatwerfer, Kanonen- und Waffengondeln, verschiedenen Kaliber ungelenkter Raketen, Bomben sowie Panzerabwehrraketen.

Zunächst können die Spieler ihre Hubschrauber in kombinierten Kämpfen in allen Schwierigkeitsstufen einsetzen. Mit ihrer Fähigkeit, in geringer Höhe bei vernünftigen Geschwindigkeiten zwischen 200 und 300 km/h zu schweben und zu fliegen, sind Hubschrauber im Vergleich zu Angriffsflugzeugen oder taktischen Bomben besonders gut geeignet. Diese Eigenschaften machen sie gleichzeitig potentiell anfällig für Angriffe vom Boden und aus der Luft, besonders wenn sie noch über dem Boden schweben. Daher müssen Hubschrauberpiloten lernen, ihre Manövrierfähigkeit und ihre Umgebung zu ihrem Vorteil zu nutzen, indem sie heimlich nach ihren Zielen suchen und dem eintreffenden Feuer mit ihrer Umgebung ausweichen. Mit zukünftigen Updates kann ein eigener „Helikopter vs. Helikopter“-Spielmodus eingeführt werden, der auch Teil der Luftschlachten des Spiels werden kann.

Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad stehen den Spielern verschiedene Hubschraubersteuerungen zur Verfügung. Mit „Mouse Aim“, voreingestellt im Arcade-Modus, werden viele Steuerungen und Eingaben automatisiert, so dass das komplexe Flugmodell eines Hubschraubers nur mit Maus und Tastatur gesteuert werden kann. Enthusiasten können sich entscheiden, im „Full Control“-Modus zu spielen, bei dem die ganze Komplexität des Helikopterflugs dem Spieler überlassen bleibt.

Der Zugang zu den geschlossenen Tests von Hubschraubern beginnt mit dem Update 1.81 „Die Walküren“. Spieler können an den Tests der neuen Maschinen teilnehmen, indem sie spezielle Aufgaben im Spiel erfüllen oder Hubschrauberpakete im Shop des Spiels vorbestellen.

Weitere Informationen über Hubschrauber in War Thunder finden Sie auf der offiziellen Website des Spiels.