Textadventure Thaumistry ab sofort für Android erhältlich

Spannendes Textadventure im modernen Gewand

Quelle: Michael Hengst

Thaumistry: In Charm’s Way ist ab sofort für Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem erhältlich. Das Spiel ist zudem Cross-Plattform kompatibel und kann gemeinsam mit den Versionen für Windows-PC, Mac und sogar Linux gespielt werden.

„Die Menschen wollen heutzutage überall spielen können und jederzeit in der Lage sein, ihr Spiel zu speichern, um später exakt an der gleichen Stelle weiterzocken zu können.“ erzählt der Gamedesigner Bob Bates. „Stellen Sie sich vor, Sie haben unterwegs einen echten Aha-Moment und einen cleveren Einfall. Endlich können Sie einfach ihr Telefon rausholen, das Rätsel lösen und später ganz in Ruhe zuhause an ihrem Desktoprechner weiterspielen.“

Thaumistry spielt im modernen Manhattan und ist ein klassisches Textadventure voller Witz, verrückter Charaktere, abgedrehter Zaubersprüche und natürlich zahlreicher cleverer Puzzles. Bereits seit vielen Jahren leben magiebegabte Zauberer unentdeckt mitten unter den Bewohnern von New York. Es liegt nun am Spieler, in der Rolle des eigenbrötlerischen Erfinders Eric Knight zu verhindern, dass dieses Geheimnis ans Licht kommt.

Thaumistry modernisiert das Genre mittels eines kontextbasierten Hilfesystems, das ganz ohne Spoiler auskommt. Zudem bietet das Spiel frei wählbare Schriftarten und Textfarben, eine In-Game-Karte sowie eine fortschrittliche Syntaxerkennung. Natürlich darf auch ein Hauch Nostalgie nicht fehlen – dank digitaler CyberFeeliesTM, die an die Add-Ons zu den ursprünglichen interaktiven Spielen erinnern.

Die Android-Version von Thaumistry ist ab sofort im Google Play Store erhältlich. Die PC-, Mac- und Linux-Varianten sind sowohl direkt auf der Webseite des Spiels als auch bei Steam erhältlich.

Eine iOS-Portierung soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen.