G-Loader: Innovatives Upgrade ermöglicht schnelleren Spieleinstieg über Browser

Die Gorillabox GmbH, ein Dienstleister für Cloud-Streaming, stellt eine Verbesserung der innovativen Streaming-Technologie G-Loader vor. Darüber hinaus ist das neue Produkt G-Stream ab sofort verfügbar.

Das Upgrade des G-Loaders ermöglicht Nutzern ab sofort Client-Games (Spiele zum Herunterladen) direkt über den Browser als Stream zu spielen, während die Installation auf dem lokalen PC im Hintergrund parallel stattfindet. Der Nutzer kann durch diese Optimierung innerhalb von drei Sekunden direkt in das Spielgeschehen eintauchen ohne auf ein Download, Installation und Patching eines Spieles warten zu müssen.

„Durch den sofortigen Spielstart versprechen wir uns eine Steigerung der Conversion Rate für unsere Kunden und ein deutlich verbessertes Nutzererlebnis“, sagt Jochen Quast, Direktor Marketing und Business Development.

Gorillabox erweitert Produktportfolio mit neuem Produkt G-Stream 

Parallel zur Optimierung des G-Loaders hat das Gorillabox-Team das Produkt G-Stream eingeführt. Das neue Produkt, basierend auf der Technologie des G-Loaders, ermöglicht zahlreiche neue Anwendungsfälle. Client-Games können auf Browser-Spielportalen oder auf Social-Media-Kanälen, wie Facebook, angeboten werden, wo sie sich mit einer überlegenen Qualität im Vergleich zu herkömmlichen Browsergames abheben. Die Lösung eignet sich ebenfalls dazu, Spiel-Demos zu erstellen, ohne den Quellcode verändern zu müssen. Ideal z.B. für Betreiber von Spiele-Portalen, die ihren Kunden einen Einblick ins Spiel vor dem Download gewähren zu wollen. G-Stream bietet ebenfalls die Möglichkeit, Spiele zukünftig auf fast jedes Gerät zu streamen, somit können PC-Spiele auch auf Handys, Tablets oder Smart-TVs gespielt werden.

Frederik Peter, CEO von Gorillabox, kommentiert: „G-Stream eröffnet für uns als Dienstleister für Cloud-Streaming zahlreiche neue Geschäftsfelder und ist ein weiterer großer Schritt unsere Technologie auf dem Markt zu etablieren.“