4 DLCs für Offensive Combat Redux angekündigt

Three Gates und SlapShot Games haben heute einen Terminplan für kommende Updates zum kürzlich erschienenen FPS Offensive Combat: Redux! veröffentlicht. Dieser sieht vier DLC-Pakete vor, die jeden Monat unter anderem eine neue Karte (und sogar zwei im September) versprechen. Außerdem werden bei jedem Update auch neue Charakter-Skins, PWNs und weitere Inhalte hinzugefügt. Das Spiel ist zur Zeit für 17,99€ auf Steam zu haben. Neben Nordamerika und Europa werden in Kürze auch Server in Südamerika verfügbar sein.

Offensive Combat: Redux! Update-Plan

Update #1 am 1. September – bereits aktiv

  • Zusätzliche Leaderboards, die eine wöchentliche und monatliche Anzeige von Kills und PWNS ermöglichen
  • Einführung von Steam Trading Cards
  • Deutsche, französische, spanische und portugiesische Sprachunterstützung auf der Grundlage der gewählten Spracheinstellung im Steam-Profil

DLC-Update zum 18. September

Das erste große DLC-Update wird zusätzliche Charakteroptionen freischalten und zwei neue Karten hinzufügen:

  • Shortest Yard – Die Schiffscontainer hüten ein Geheimnis, aber es bleibt keine Zeit es zu lüften, da auf dieser engen und geschlossenen Karte jeder darauf konzentriert ist, am Leben zu bleiben
  • Last Resort – Ein wundervoller Strandort, der leider ziemlich darunter gelitten hat, dass die OC-Legion zum Spielen gekommen ist
  • Weitere Charakter-Skins (die es im Spiel zu entdecken gibt)
  • Neue PWNS

DLC-Update am 27. Oktober

Bei diesem Update wird sich alles um Halloween drehen. Es werden eine neue Karte und weitere Inhalte hinzugefügt:

  • Graveyard – Diese Karte ist unheimlich, gespenstisch, voller giftiger Pflanzen und Gräber und eignet sich hervorragend für eine Runde King of the Hill
  • Weitere Charakter-Skins (wie Pumpkin Jack)
  • Neue PWNS

DLC-Update am 21. November

Ein herbstliches Update, passend zu einem der wichtigsten Feiertage in Amerika – Thanksgiving. Statt Truthahn, Football und Mashed Potatoes widmet sich dieses DLC jedoch der Wahlsaison und familientypischen Streitigkeiten. Deshalb in diesem Update enthalten:

  • Painhouse – Die Spieler statten dem Painhouse einen Besuch ab, nachdem dort eine weitere Bombe eingeschlagen hat. Dank mehrerer Ebenen ist diese verschachtelte Karte perfekt dafür geeignet Gegner zu überraschen
  • Noch mehr Charakter-Skins (die von der Politik inspirierten Redd the Donkey, Blu the Elephant und weiterer Wahnsinn)
  • Neue PWNS

DLC-Update zum 20. Dezember

Um die Weihnachtszeit zu feiern wird das verschneite Probetown festlich geschmückt. Da nichts so sehr mit der Weihnachtszeit verbunden wird wie Aliens und der Weltraum, wird das Fest auf einen Asteroiden im All verlegt. Dieses Update enthält:

  • Disasteroids – Auf einer weit entfernten Raumstation können sich Spieler zwischen drei Asteroiden hin und her katapultieren, während sie verschiedene Tunnel und die Raumstation auf dieser besonderen Karte erforschen. Außerdem wird man mehr über das Geheimnis der OC-Legion erfahren
  • Neue Charakter-Skins (Santa’s Lil Helper, Sno Brainer, Freezy the Snowman und viele mehr) New
  • Neue PWNS

Über Offensive Combat: Redux!

„Offensive Combat: Redux!“ ist ein wahnwitziger Online-First-Person-Shooter, in dem keine Gefangenen gemacht werden. Spieler können alleine gegen Killerroboter antreten oder sich in den Mehrspieler-Modi Deathmatch, Team-Deathmatch sowie Capture The Flag mit bis zu 15 anderen Spielern auf mehreren Karten duellieren. Sie können aus einer Vielzahl von einzigartigen Charakteren wählen – von Commando-Soldaten über Orcs bis hin zu Aliens, und allem, was irgendwo dazwischen liegt. Es kann aus den wahnsinnigsten Waffen ausgewählt werden und durch das dominieren der Gegner werden neue Avatar-Teile als Belohnung freigeschaltet. „Offensive Combat: Redux!“ ist ein gnadenlos-lustiger FPS, den man einfach erlebt haben muss.