Der unabhängige Entwickler Jake Hollands und das interplanetare Spielelabel Devolver Digital haben heute SPACEPLAN für den App Store, Google Play und Steam angekündigt. Das Spiel erscheint am 4. Mai und kostet lediglich 2,99 Euro.

SPACEPLAN ist ein experimentelles Abenteuer auf Basis der komplett falschen Interpretation von Stephan Hawkings „Eine kurze Geschichte der Zeit“ (Englisch: A Brief History of Time) durch den Entwickler Jake Holland. Mit manuellen Klicks und der Zeitkomponente erschafft und launcht man Geräte und Sonden, die auf Kartoffeln basieren und schickt diese aus dem eigenen Satelliten auf ihre Mission – damit sie einen mysteriösen Planeten umkreisen können. Und so erforscht man fremde Sonnensysteme oder schlägt einfach etwas Zeit tot… in einem Spiel, welches von der Astrophysik-Community als „besterzähltes Scifi-Klicker-Abenteuer aller Zeiten“ bezeichnet wird.

„SPACEPLAN verändert die Art und Weise, wie wir auf solche simple Klickspiele schauen und führt das Genre mit seinem Humor, der tiefgehenden Geschichte und der Toleranz gegenüber angewandter Wissenschaft auf eine neue Ebene,“ erklärt Devolver Digital CFO Fork Parker.

Das als webbasierender Prototyp gestartete Projekt wurde von Entwickler Jake Hollands großartig erweitert – er hat SPACEPLAN zu einer starken und packenden Erfahrung rund um die Tücken der Zeit, wildes Rumgedrücke auf dem Screen und kartoffelbasierter Technik gemacht. Mal ernsthaft aber – er hat sogar Fanpost von den lieben Leuten bei der NASA bekommen. Muss also irgendwie gut sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden