Targem Games und Gaijin Entertainments postapokalyptisches Action-MMOG Crossout bietet nun einen neuen Spielmodus, der allen kompetitiven  Spielern offen steht: Clan Wars. Im Kampf um einen Ehrenplatz auf der Bestenliste streiten teilnehmende Clans um eine seltene Ressource, die zum Bau mächtiger Relikte benötigt wird – Uran.

In Crossout konstruieren die Spieler von Grund auf ihre eigenen Kampfmaschinen. Dafür stehen ihnen unzählige Bauteile zur Verfügung, die sie durch Teilnahme an Gefechten freischalten. In Clan Wars treffen zwei Teams zu je vier Spielern mit ihren individuellen Fahrzeugen auf unterschiedlichen Schauplätzen – wie Factory, Powerplant oder Rock City – aufeinander. Um zu siegen müssen die Spieler nicht nur die richtige Taktik für das jeweilige Schlachtfeld entwickeln, sondern ihre Fahrzeuge schon vor dem Gefecht aufeinander abstimmen. Nach dem Kampf werden erfolgreiche Krieger mit Uran belohnt, eine seltene Ressource, die zum Bau mächtiger Gegenstände verwendet oder gewinnbringend auf dem Markt verkauft werden kann. Mit dem Abschluss einer jeden Woche erhalten die 30 besten Clans einen zusätzlichen Anteil an der Uranausbeute, der fair unter allen Mitgliedern aufgeteilt wird – auch an Jene, die in dieser Woche nicht aktiv an Clan Wars teilgenommen haben. Da nur ein Team pro Clan gleichzeitig ins Gefecht ziehen kann, sollten die Clans daher nur ihre entschlossensten Krieger in den Kampf schicken.

Eine der Blaupausen, die Uran benötigt, ist der Flammenwerfer; eine angsteinflößende Waffe, die wie gemacht ist für Jene, die ihren Gegnern am liebsten im Nahkampf begegnen. Als Angebot der Engineers-Fraktion ist der Flammenwerfer das erste Bauteil von vielen, das als Belohnung für die Teilnahme an Clan Wars verfügbar gemacht wird. Künftige Updates werden weitere Herausforderungen und produzierbare Gegenstände für jene Clan-Krieger bereithalten, die den neuen Spielmodus meistern. Ferner wird es neue Karten, Waffen und Bauteile für alle Spieler geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für die Anmeldung für den geschlossenen Betatest und weiteren Informationen zum neuen Spielmodus besucht man die offizielle Webseite.

Quelle: Targem Games, Gaijin Entertainments