Lethal VR ab sofort erhältlich

Das preisgekrönte internationale Spiele-Label Team17 und der in Großbritannien ansässige unabhängige Entwickler Three Fields Entertainment haben heute Lethal VR für HTC Vive via Steam veröffentlicht.

Lethal VR ist ein schnelles Shooter-Spiel im Arcade-Stil, inspiriert von den klassischen Arcade-GunGames der Vergangenheit. Erweitert mit VR-Technologie, bietet der Titel eine noch nie in diesem Genre zuvor gesehene intensive Spielerfahrung. Spieler starten als FBI-Rekrut im Beginner-Level und arbeiten sich in über 30 Schießstand-Simulationen hoch zum Special Agent. Ein schneller Abzugsfinger und noch schnellere Reaktionen sind unabdingbar, um Freunde im Wettkampf um die Spitze der Rangliste zu schlagen.

Features:

  • Von Grund auf für HTC Vive entwickelt – für ein echtes 360-Grad-Erlebnis
  • Über 30 Missionen zum Spielen und Meister
  • Eine Vielzahl an aufregenden Waffen inklusive Handfeuerwaffen, Wurfmesser, experimentellen Waffen und ein ziemlich tödlicher Hut
  • Lokale Rangliste für den Wettkampf unter Freunden und Familienmitglieder
  • 24 Steam Achievements

Lethal VR steht ab sofort zum Download für HTC Vive im Steam Store für 14,99 € zur Verfügung. Zum Verkaufsstart können sich Spieler auf einen zeitlich limitierten Rabatt von 20% freuen! Für PS VR wird Lethal VR gegen Ende des Jahres erscheinen.

Weitere Informationen zu Lethal VR sind auf der Webseite von Team17, auf Facebook und Twitter zu finden.

Quelle: Team17, Three Fields Entertainment