Das preisgekrönte internationale Spiele-Label Team17 und der in Großbritannien ansässige unabhängige Entwickler Three Fields Entertainment haben heute Lethal VR für HTC Vive via Steam veröffentlicht.

Lethal VR ist ein schnelles Shooter-Spiel im Arcade-Stil, inspiriert von den klassischen Arcade-GunGames der Vergangenheit. Erweitert mit VR-Technologie, bietet der Titel eine noch nie in diesem Genre zuvor gesehene intensive Spielerfahrung. Spieler starten als FBI-Rekrut im Beginner-Level und arbeiten sich in über 30 Schießstand-Simulationen hoch zum Special Agent. Ein schneller Abzugsfinger und noch schnellere Reaktionen sind unabdingbar, um Freunde im Wettkampf um die Spitze der Rangliste zu schlagen.

Features:

  • Von Grund auf für HTC Vive entwickelt – für ein echtes 360-Grad-Erlebnis
  • Über 30 Missionen zum Spielen und Meister
  • Eine Vielzahl an aufregenden Waffen inklusive Handfeuerwaffen, Wurfmesser, experimentellen Waffen und ein ziemlich tödlicher Hut
  • Lokale Rangliste für den Wettkampf unter Freunden und Familienmitglieder
  • 24 Steam Achievements

Lethal VR steht ab sofort zum Download für HTC Vive im Steam Store für 14,99 € zur Verfügung. Zum Verkaufsstart können sich Spieler auf einen zeitlich limitierten Rabatt von 20% freuen! Für PS VR wird Lethal VR gegen Ende des Jahres erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zu Lethal VR sind auf der Webseite von Team17, auf Facebook und Twitter zu finden.

Quelle: Team17, Three Fields Entertainment