SimRacing Expo 2016 am Nürburgring: Ferngesteuerte Modell-Rennwagen kämpfen um den Titel

Eigentlich ist die SimRacing Expo ja vor allem für virtuellen Motorsport bekannt, doch abseits dessen hat sich mittlerweile auch ein ganz anderer Bestandteil fest im Rahmenprogramm etabliert: die Euro Offroad Series (EOS).

Die Modellfahrer-Elite aus mehr als 20 Nationen Europas und aus Übersee trifft sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Nürburgring. Fahrerlager und Rennstrecke finden sich Vis-a-vis zum RingBoulevard und damit nur wenige Meter von den High-Tech-Simulatoren entfernt, an denen deren TopStars ihre Rennen austragen. Insgesamt 250 Teilnehmer messen sich mit ihren ferngesteuerten Offroad-Modellen im Maßstab 1:10 im Rahmen der SimRacing Expo und kämpfen dabei um Punkte und Pokale. Basis dafür ist eine 24*30 Meter große Modell-Rennstrecke im Ring-Boulevard. Die Teilnehmer starten dabei in zwei unterschiedlichen Klassen: mit Heckantrieb (2WD) und mit Allradantrieb (4WD).

Bester Deutscher im EOS-Starterfeld ist Marc Rheinard. Der Andernacher eroberte im Laufe seiner eindrucksvollen Karriere bereits vier WM-Titel, drei bei den Tourenwagen im Maßstab 1:10 und einen bei den Le-Mans-Prototypen im Maßstab 1:12. Wie populär der Modellrennsport bereits ist, zeigt eindrücklich eine Zahl. Marc Rheinards entscheidendes WM-Finale 2008 in Bangkok wurde bereits mehr als neun Millionen Mal auf YouTube angeklickt.

Über die SimRacing Expo: Zahlreiche Aussteller zeigen bei der SimRacing EXPO wieder ihre neuen virtuellen Racing-Trends. Auf den Ständen der Aussteller können Simracer auf erfahrene Profi-Piloten treffen, die auch auf der echten Rennstrecke unterwegs sind. Rennfahrer und Ingenieure können sich über branchenspezifische Neuheiten informieren, während Besucher interessante Produkte entdecken und die neuesten RacingGames testen können. Beim Blancpain GT Series Endurance Cup, der zeitglich am Nürburgring stattfindet, geben sich jede Menge Sportwagenlegenden und Traum-Sportwagen wie Porsche, Lamborghini, McLaren, Audi, Aston Martin, Mercedes AMG sowie BMW die Ehre. So entsteht eine einzigartige Mischung aus realer Racing-Action und virtuellem Motorsport am selben Ort.

Blancpain-Trophy 2015,Sim-racing Expo

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf der offiziellen Webseite!

Quelle: SimRacing Expo, ADAC