Gambitious Digital Entertainment hat seine Partnerschaft mit dem unabhängigen Entwickler Vile Monarch bekanntgegeben und veröffentlicht das absolut konkurrenzfähige Beleidigungsduell-Spiel Oh…Sir! The Insult Simulator zum Ende des Sommer für zahlreiche Plattformen.

Oh…Sir! The Insult Simulator ist ein vollwertiges Remake des damaligen Oh…Sir! – das während dem amJam game jam in nur 42 Stunden von Vile Monarch erschaffen und dann kostenlos auf Steam veröffentlicht wurde. Die neue Fassung verfügt über noch mehr Spieltiefe und Abwechslung und über von Fans nachgefragte Features wie Singleplayer-Gameplay, Crossplattform-Online-Multiplayer verbesserte Sprachaufnahmen, Spezialeffekte und tonnenweise neue Beleidigungen und noch viel mehr.

Das vom “Der Papagei ist tot”-Sketch aus Monty Python’s Flying Circus inspirierte Kampfsystem von Oh…Sir! The Insult Simulator konfrontiert Spieler mit der Herausforderung, aus verbalen Frechheiten möglichst lange Beleidigungs-Kombos zu basteln und diese dem Gegner um die Ohren zu hauen. Zur Auswahl stehen fünf streitsüchtige Protagonisten, die alle über ihre ganz eigenen Stimmen, Witze und Macken verfügen und sich in vier wunderbar mürrischen Konflikt-Szenarien begegnen.

Oh…Sir! The Insult Simulator soll im Spätsommer erscheinen und verfügt dann auch schon über Crossplattform-Multiplayer für Online-Beleidigungen auf Windows-PC, Mac, Linux, iOS- und Android-Geräten. Bis dahin gibt es auf der offiziellen Steam-Webseite die neuesten Entwicklungen. Und natürlich wie immer auch auf Twitter unter @GambitiousInc und @VileMonarch.

Quelle: Gambitious Digital Entertainment,  Vile Monarch