Nach anhaltendem Erfolg wird Jagex übernommen

Jagex, der in Cambridge ansässige Entwickler des Kult-Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) RuneScape, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen von chinesischen Investoren übernommen und ein neuer Vorstand berufen wurde.

Die Übernahme von Jagex ist der erste Schritt ein hoch fokussiertes Spieleunternehmen in chinesischer Hand zu realisieren. Dafür wurden neue Strukturen innerhalb der etablierten und gut aufgestellten lokalen Organisation geschaffen, die frische Ressourcen in den neu formierten Zusammenschluss einbringen werden.

Der Schritt bringt Jagex in einen neuen Kreis von Investoren, der Wachstumsprojekte für RuneScape und seine Erweiterungen vorantreiben wird, während die Suche nach weiteren Fusions- und Übernahmemöglichkeiten fortgesetzt wird um die Präsenz in der Gaming Branche weiter zu erhöhen.

“Da der neue Zusammenschluss eine große Reichweite in China, einem der größten Märkte weltweit im Gaming Bereich, generiert, ist er für westliche Unternehmen, die in dieser wichtigen schnellwachsenden Region bekannter werden wollen, sehr attraktiv und überzeugend.

Jagex wird weiter von seinem bestehenden Management-Team geleitet, das die überwältigenden Fortschritte der letzten Zeit betreut und dem die Kult-Lizenz RuneScape ihr anhaltendes Wachstum verdankt. Für Unternehmen, Spieler und Angestellte wird es nach der Übernahme keine Änderungen geben.“ – Rod Cousens, CEO, Jagex.

Die Übernahme wurde im Interesse der Anteilseigner von Lisa Pan und Thomas Song festgemacht, die nun in den Vorstand von Jagex berufen werden. Jagex wurde dabei von dem Investment Banking Unternehmen Code Advisors und den Anwälten von Willkie, Farr & Gallagher beraten.

Jagex Flagschiff, das Online Adventure Game RuneScape, feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag und ist eine großartige Erfolgsgeschichte im Bereich Gaming. RuneScape hat 245 Millionen Spieler in seiner Welt willkommen geheißen und viele Millionen Spieler nutzen es monatlich. Dieses Jahr wurde RuneScape NXT mit komplett neuer Grafikengine und Game Client vorgestellt und wird später in diesem Sommer einen komplett neuen Kontinent in das Spiel integrieren. RuneScape wird außerdem von Millionen von Zuschauern über soziale Netzwerke verfolgt und ist eines der Top 10 Spiele, die auf Twitch gesehen werden.

Auch RuneScapes Retro-Version, Old School RuneScape, kann durch seinen Erfolg im eSports-Bereich einen weiteren Zuwachs an Spielern verzeichnen. Das Deadman Tournament, das während der Insomnia 57 (i57) abgehalten und ausgetragen wurde, war das erste MMORPG, das erfolgreich ein hochklassiges Publikum im eSport erreichen konnte und hat dabei auch die zweithöchsten Zuschauerzahlen seit der Gründung von Twitch generiert.

Weitere Erweiterungen sind das von Kritikern gefeierte Chronicle: RuneScape Legends und das bereits in den Startlöchern stehende RuneScape: Idle Adventures, das in Zusammenarbeit mit Hyper Hippo und den Entwicklern des Kulthits Adventure Capitalist realisiert wurde. Jagex hat über 320 Angestellte in seinem Headquarter in Cambridge UK.

Quelle: Jagex