Schnell die Konsole anschalten und den Gitarren-Controller umhängen! Activision und FreeStyleGames sorgen für Nachschub in Guitar Hero Live: Ab heute gibt es die Wolfmother-Premiumshow „Road to Victory“.

Am 19. Februar bringt die australische Band Wolfmother ihr neues Album „Victorious“ auf den Markt und feiert ihren Release diese Woche in GHTV. Anhänger der Vintage-Rocker können ab sofort diese Tracks spielen:

  • Wolfmother – Victorious
  • Wolfmother – Love Train
  • Wolfmother – New Moon Rising

Noch eine gute Nachricht für GHL-Fans: Die Premiumshows zum Valentinstag und zu den Grammys sind weiterhin verfügbar. Diese Songs können gezockt werden:

And the Nominees Are…

  • Courtney Barnett – Nobody Really Cares If You Don’t Go to the Party
  • Highly Suspect – Lydia
  • Elle King – Ex’s & Oh’s

Love on the Rocks

  • Bon Jovi – You Give Love a Bad Name
  • Motörhead – Heartbreaker
  • The Darkness – I Believe in a Thing Called Love

[tie_slideshow]

[tie_slide] 1_Wolfmother 8 [/tie_slide]

[tie_slide] 2_Wolfmother 5 [/tie_slide]

[tie_slide] 3_Wolfmother 4 [/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Seit Launch des Spiels sind viele neue Songs bekannter Rockstars dazugekommen, darunter Def Leppard, Fall Out Boy, The Strokes, Weezer, The Dead Weather und noch mehr. Guitar Hero Live ist für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und Wii U sowie für Apple TV, iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite, bei Facebook, auf Youtube oder bei Twitter und Instagram unter @guitarhero zu finden!

Quelle: Activision